Standort Cloppenburg

Aus der früheren Ackerbürgerstadt hat sich in den letzten 60 Jahren ein moderner Wirtschaftsstandort mit mittelständischer Prägung und den Schwerpunkten Ernährungswirtschaft, Elektrotechnik, Straßenfahrzeugbau und Bauwirtschaft entwickelt.

Neben der industriellen Prägung befinden sich in der Kreisstadt eine Vielzahl von Dienstleistungen und öffentlichen Dienststellen, die kurze Wege garantieren. Ein überaus großes Angebot für die Aus- und Weiterbildung rundet das Bild ab.

Last but not least gilt Cloppenburg aufgrund seiner zentralen Lage zwischen den Oberzentren Oldenburg und Osnabrück als die Einkaufsstadt des Oldenburger Münsterlandes mit einem reichhaltigen fast großstädtischem Warenangebot. Je nach Branche erreichen die Cloppenburger Einzelhändler bis zu 150.000 Menschen in einem weiten Umkreis (Quelle GMA-Einzelhandelsgutachten).