Stellenausschreibung

Bewerbungen

Bewerbungen per Email richten Sie bitte an:

bewerbungen@cloppenburg.de

Ansprechpartner

Bernholt, Thomas
Telefon: 0 44 71 / 185 - 232

Mitarbeiter (m/w/d) für das Stadtmarketing

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist im Bereich des Stadtmarketings eine auf zwei Jahre befristete Vollzeitstelle (39 Std./Woche) zu besetzen. Die Stelle ist bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 9b TVöD-VKA bewertet.

Ihr Profil

  • Einstellungsvoraussetzung ist ein abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium mit dem Schwerpunkt Stadtmarketing, Tourismus, Veranstaltungsmanagement, Stadt-/Regionalmanagement oder der erfolgreiche Abschluss des Angestelltenlehrgangs II
  • Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit und ausgeprägtes Organisationstalent
  • Team- und Kooperationsfähigkeit
  • Zeitliche Flexibilität und die Bereitschaft zur Arbeitsleistung auch an Abenden und Wochenenden
  • Berufserfahrung im Bereich City- und Stadtmarketing ist von Vorteil

Die relevantesten Aufgaben

  • Mitarbeit an Konzeption und Umsetzung von Kampagnen und Veranstaltungen zur Wiederbelebung der Cloppenburger Innenstadt in Zusammenarbeit mit der Wirtschaftsförderung und der Pressestelle
  • Betreuung des Sofortprogramms Innenstadt
  • Organisation und Durchführung von Stadtmarketing-Aktionen
  • Organisation und Beschaffung von Merchandise-Artikeln
  • Aufgaben der allgemeinen Sachbearbeitung der Stabstelle Stadtmarketing

Das Angebot

  • Befristetes Arbeitsverhältnis in Vollzeit mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von zurzeit 39 Stunden
  • Tarifliche Entgeltzahlung - bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen - nach Entgeltgruppe 9b TVöD-VKA
  • Jahressonderzahlung („Weihnachtsgeld“)
  • Angebot einer Leistungsorientierten Bezahlung (LOB)
  • Mitgliedschaft bei der VBL („Betriebsrente“)
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • Hansefit Mitgliedschaft

Interessiert?

 

Bei arbeitsrechtlichen Fragen wenden Sie sich bitte an das Sachgebiet Personalwesen (Herr Bernholt, Tel. 04471/185-232). Fachbezogene Fragen richten Sie bitte an die Stadtmarketing-Managerin Frau von Garrel, Tel. 04471/185-131.

Es wird darauf hingewiesen, dass sich die Stadt Cloppenburg ausdrücklich vorbehält, das Aufgabengebiet entsprechend den jeweiligen Erfordernissen anzupassen.

Die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wird gefördert. Die Stadt begrüßt deshalb Bewerbungen von Frauen besonders. Unabhängig von der Herkunft, Religion oder einer bestehenden Behinderung des Bewerbers werden Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen - gerne unter Angabe der E-Mail-Adresse zwecks Eingangsbestätigung - möglichst bis zum 15.08.2021 erbeten.

Reichen Sie bitte ausschließlich Fotokopien und keine Bewerbungsmappen ein, da die Unterlagen nicht zurückgesandt, sondern nach einer Aufbewahrungsfrist von 3 Monaten vernichtet werden. Im Falle einer Bewerbung per E-Mail fügen Sie dieser bitte ggfls. nur Dateianhänge im PDF-Format bei.

Hinweise zum Datenschutz:

Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen Ihrer Bewerbung erfolgt gemäß den einschlägigen Datenschutzvorschriften. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie auf unserer Seite Datenschutzerklärung.

Ausbildung in der Kommunalverwaltung

Wir bieten zum 01.08.2022 mehrere Ausbildungsstellen für verschiedene Berufe an:

Duales Studium - Bachelor of Arts

(Fachrichtung: Allgemeine Verwaltung)

(Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt)

Dich erwartet ein dreijähriges Studium an der Kommunalen Hochschule für Verwaltung in Hannover. Nach erfolgreichem Abschluss aller Prüfungen wird dir der akademische Grad Bachelor of Arts verliehen. Darüber hinaus erhältst du die Laufbahnbefähigung für das erste Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 der Fachrichtung Allgemeine Dienste (Verbeamtungsmöglichkeit).

Während der berufspraktischen Ausbildungsabschnitte wirst du in verschiedensten Bereichen der Kommunalverwaltung eingesetzt. Das Studienentgelt wird von der Stadt gezahlt. Für dich als Student fallen keine weiteren Gebühren an.

Die Stadt erwartet ein gutes Verständnis für finanz- und gesamtwirtschaftliche Zusammenhänge, großes Interesse an Rechtsfragen, Organisationstalent, Teamfähigkeit, Sicherheit und Freude am Umgang mit Menschen sowie ein gutes Allgemeinwissen.

Einstellungsvoraussetzungen sind das Abitur oder die Fachhochschulreife sowie die deutsche Staatsangehörigkeit oder die eines EU-Mitgliedsstaates. Zu beachten ist weiter das Einstellungshöchstalter von 40 Jahren (bei Schwerbehinderten 45 Jahre).

Weitere Informationen zum Studium findest du unter www.nds-sti.de.

Verwaltungsfachangestellter (m/w/d)

Dich erwartet eine dreijährige Ausbildung in unterschiedlichen Bereichen der Stadtverwaltung. Der schulische Teil der Ausbildung findet an der BBS Wechloy und dem Studieninstitut Oldenburg statt.

Unabdingbar ist Aufgeschlossenheit für die Arbeit mit Gesetzen, da dies ein großer Bestandteil der Ausbildung ist. Darüber hinaus solltest du über Interesse an Politik und Gesellschaft, Organisationstalent, Teamfähigkeit und Sicherheit und Freude am Umgang mit Menschen verfügen. EDV-Kenntnisse sowie ein gutes Allgemeinwissen werden vorausgesetzt.

Mindesteinstellungsvoraussetzung ist der erfolgreiche Realschulabschluss oder ein vergleichbarer Abschluss sowie gute Leistungen in den Fächern Deutsch und Mathematik.

Weitere Informationen zur Ausbildung findest du unter www.nds-sti.de bzw. unter www.berufenet.arbeitsagentur.de.

Fachangestellter für Bäderbetriebe (m/w/d)

Du absolvierst eine dreijährige duale Ausbildung im städtischen Soestebad sowie an den Berufsbildenden Schulen in Zeven. Das Bad verfügt über eine 95 m lange Riesenwasserrutsche, zwei 25-Meter-Schwimmerbecken (Innen und Außen), ein Lehrschwimmbecken, eine Textilsauna, ein Aktionsbecken und weitere Attraktionen.

Die Stadt erwartet mindestens einen erfolgreichen Hauptschulabschluss, Spaß am Schwimmen und Freude am Umgang mit Menschen, Teamfähigkeit, Kontaktfreudigkeit, Kreativität und Flexibilität.

Weitere Informationen findest du unter www.soestebad.de und www.kivinan.de.

Interessiert?

Für weitergehende Auskünfte wende dich bitte an Herrn Bernholt (Tel. 04471/185-232, bernholt@cloppenburg.de) oder Frau Langen (Tel. 04471/185-140, c.langen@cloppenburg.de).

Die Stadt Cloppenburg fördert ausdrücklich die Gleichstellung. Deshalb begrüßt sie deine Bewerbung unabhängig von deinem Geschlecht und Alter, deiner Herkunft und Religion oder einer möglicherweise bestehenden Behinderung.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden - gerne unter Angabe der E-Mail-Adresse zwecks Eingangsbestätigung - bis zum 05.09.2021 erbeten. Falls du zurzeit eine weiterführende Schule besuchst, füge bitte auch das Abschlusszeugnis der Allgemeinbildenden Schule (Hauptschule etc.) bei.

Eine Übernahme nach Ausbildungsabschluss kann nicht zugesichert werden.

Im Falle einer Bewerbung per E-Mail füge dieser bitte nach Möglichkeit nur Dateianhänge im PDF-Format bei.

Diplom-Ingenieur (FH) (m/w/d) bzw. Bachelor der Fachrichtung Bauingenieurwesen oder Siedlungswasserwirtschaft

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist bei der Stadt Cloppenburg eine unbefristeteVollzeitstellemit 39 Wochenstunden für den Regiebetrieb Kläranlage zu besetzen.

Die Kläranlage stellt eine mehrstufige biologische Zentralkläranlage (Ausbaugröße: 190.000 Einwohnerwerte) mit Kaskadenbiologie, Tropfkörperbetrieb, maschineller Schlammentwässerung und Schlammfaulung dar.

Ihr Profil

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium zum Bauingenieur (FH) oder den Abschluss Bachelor in der Fachrichtung Bauingenieurwesen oder Siedlungswasserwirtschaft. Von Ihnen werden daneben fundierte Kenntnisse sowie mehrjährige Berufserfahrung in einem der genannten Berufsbilder erwartet. Umfangreiche Erfahrungen und Kenntnisse im Siedlungswasserbau sind vorteilhaft.

Wir erwarten zudem den sicheren Umgang mit der fachbezogenen EDV-Software, selbstständige und lösungsorientierte Arbeitsweise sowie hohe Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Belastbarkeit.

Die relevantesten Aufgaben

Zu Ihren Aufgaben gehören die Planung von Unterhaltungs-, Sanierungs- und Neubaumaßnahmen der Abwasserbehandlungsanlage und der Sonderbauwerke. Das Erstellen von Sanierungsempfehlungen und -planungen, die Vorbereitung und Ausschreibung von Auftragsvergaben sowie die Bauleitung und -überwachung, die Abrechnung und Abnahmen von Baumaßnahmen gehören zum Aufgabenbereich.

Das Angebot

  •  Eine unbefristete Beschäftigung
  •  Eine Vollzeitstelle mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von zurzeit 39 Stunden
  •  Tarifliche Entgeltzahlung - bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen -nach Entgeltgruppe 11 TVöD-VKA
  •  Tarifliche Jahressonderzahlung („Weihnachtsgeld“)
  •  Leistungsorientierte Bezahlung: mögliche zusätzliche Jahresprämie (nach Tarif)
  •  Mitgliedschaft bei der VBL mit Arbeitgeberbeteiligung („Betriebsrente“ - nach Tarif)
  •  Tariflicher Urlaubsanspruch in Höhe von 30 Tagen

Interessiert?

Bei arbeitsrechtlichen Fragen wenden Sie sich bitte an das Sachgebiet Personalwesen (Herr Bernholt, Tel. 04471/185-232). Fachbezogene Fragen richten Sie bitte an den Leiter der Kläranlage Herrn Dr. Suhrkamp, Tel. 04471/8501732.

Es wird darauf hingewiesen, dass sich die Stadt Cloppenburg ausdrücklich vorbehält, das Aufgabengebiet entsprechend den jeweiligen Erfordernissen anzupassen.

Die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wird gefördert. Die Stadt begrüßt deshalb Bewerbungen von Frauen besonders. Unabhängig von der Herkunft, Religion oder einer bestehenden Behinderung des Bewerbers werden Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen - gerne unter Angabe der E-Mail-Adresse zwecks Eingangsbestätigung – bis zum 31.07.2021 erbeten.

Reichen Sie bitte ausschließlich Fotokopien ein, da die Unterlagen nicht zurückgesandt, sondern nach einer Aufbewahrungsfrist von 3 Monaten vernichtet werden. Im Falle einer Bewerbung per E-Mail fügen Sie dieser bitte nur Dateianhänge im PDF-Format bei.

Hinweise zum Datenschutz:

Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen Ihrer Bewerbung erfolgt gemäß den einschlägigen Datenschutzvorschriften. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie auf unserer Seite Datenschutzerklärung.