Stellenausschreibung

Bewerbungen

Bewerbungen per Email richten Sie bitte an:

bewerbungen@cloppenburg.de

Ansprechpartner

Bernholt, Thomas
Telefon: 0 44 71 / 185 - 232

Stadtrat (m/w/d) - (Beamtenverhältnis auf Zeit)


Zum frühestmöglichen Zeitpunkt ist bei der Stadtverwaltung die Stelle eines Beamten auf Zeit neu zu besetzen. Die Dauer der Amtszeit beträgt acht Jahre. Die Stelle ist nach Besoldungsgruppe B 2 NBesG besoldet.

Ihr Profil

Der Bewerber muss die für das Amt erforderliche Eignung, Befähigung und Sachkunde besitzen.

Mindestvoraussetzung für die Einstellung ist hierbei der Abschluss Bachelor of Arts (Studiengang Öffentliche Verwaltung, Allgemeine Verwaltung, Verwaltungsbetriebswirtschaft oder ein einschlägig vergleichbarer Studiengang) oder der erfolgreiche Besuch des Angestelltenlehrgangs II.

Gewünscht wird weiterhin, dass der Bewerber mindestens über eine achtjährige Berufserfahrung vergleichbar der Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt (Fachrichtung Allgemeine Dienste) verfügt und möglichst eine langjährige Führungsverantwortung vorweisen kann.

Folgende Fähigkeiten werden erwartet:

  •  Ein hohes Maß an Selbstständigkeit, Organisationsfähigkeit, Eigeninitiative und Einsatzfreude
  •  Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten sowie ein sicheres und freundliches Auftreten
  •  Gute Ausdrucksweise in Wort und Schrift
  •  Grundsätzliche Bereitschaft, an öffentlichkeitswirksamen Terminen auch außerhalb der üblichen Dienstzeit teilzunehmen

Die relevantesten Aufgaben

  •  Koordinierung der zugewiesenen Fachbereiche; z.Zt. Fachbereich 1 - Interner Service und Finanzen, Fachbereich 2 - Bürgerservice, Ordnung und Kultur, Fachbereich 5 - Familie, Bildung und Soziales

- fachliche Mitgestaltung der verwaltungsintern abgestimmten Vorschläge

- Gremienarbeit (Ergänzung des Kontakts zu den Gremien des Rates, ergänzende Begleitung/Vorbereitung der Ratsfrauen und Ratsherren, einschließlich der Begleitung der verwaltungsintern abgestimmten Vorschläge)

- fachbereichsübergreifende Verfolgung und Kontrolle der Umsetzung von politischen Beschlüssen im gesetzlich vorgegebenen Rahmen

  •  Strukturierte Einbeziehung von notwendigen extern zu Beteiligenden
  •  Entwicklung einer bedarfsgerechten Planung des Ausbaus von Betreuungs- und Schuleinrichtungen

Interessiert?

Bei beamtenrechtlichen Fragen wenden Sie sich bitte an das Sachgebiet Personalwesen (Herr Bernholt, Tel. 04471/185-232). Fachbezogene Fragen richten Sie bitte nach Terminabsprache mit dem Sekretariat des Bürgermeisters (Frau Rempe, Tel. 04471/185-521) direkt an den Bürgermeister.

Es wird darauf hingewiesen, dass sich die Stadt Cloppenburg ausdrücklich vorbehält, das Aufgabengebiet jederzeit entsprechend den jeweiligen Erfordernissen anzupassen.

Die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wird gefördert. Die Stadt begrüßt deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern gleichermaßen. Unabhängig von der Herkunft, Religion oder einer bestehenden Behinderung des Bewerbers werden Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen - gerne unter Angabe der E-Mail-Adresse zwecks Eingangsbestätigung - bis zum 19.11.2021 erbeten.

Reichen Sie bitte ausschließlich Fotokopien und keine Bewerbungsmappen ein, da die Unterlagen nicht zurückgesandt, sondern nach einer Aufbewahrungsfrist von 3 Monaten vernichtet werden.Im Falle einer Bewerbung per E-Mail fügen Sie dieser bitte nach Möglichkeit nur Dateianhänge im PDF-Format bei. 


 

Ausbildung in der Kommunalverwaltung


Wir bieten zum 01.08.2022 noch Ausbildungsstellen für verschiedene Berufe an:

Fachangestellter für Bäderbetriebe (m/w/d)

Du absolvierst eine dreijährige duale Ausbildung im städtischen Soestebad sowie an den Berufsbildenden Schulen in Zeven. Das Bad verfügt über eine 95 m lange Riesenwasserrutsche, zwei 25-Meter-Schwimmerbecken (Innen und Außen), ein Lehrschwimmbecken, eine Textilsauna, ein Aktionsbecken und weitere Attraktionen.

Die Stadt erwartet mindestens einen erfolgreichen Hauptschulabschluss, Spaß am Schwimmen und Freude am Umgang mit Menschen, Teamfähigkeit, Kontaktfreudigkeit, Kreativität und Flexibilität.

Weitere Informationen findest du unter www.soestebad.de und www.kivinan.de.

Fachkraft (m/w/d) für Abwassertechnik

Dich erwartet eine dreijährige Ausbildung auf der städtischen Kläranlage. Der schulische Teil der Ausbildung findet an der BBS II in Oldenburg statt.

Die Stadt erwartet mindestens einen erfolgreichen Hauptschulabschluss, gutes technisches Verständnis, Teamfähigkeit und Flexibilität. EDV-Kenntnisse sind wünschenswert.

Weitere Informationen zur Ausbildung findest du unter www.berufenet.arbeitsagentur.de.

Interessiert?

Für weitergehende Auskünfte wende dich bitte an Herrn Bernholt (Tel. 04471/185-232, bernholt@cloppenburg.de) oder Frau Langen (Tel. 04471/185-140, c.langen@cloppenburg.de).

Die Stadt Cloppenburg fördert ausdrücklich die Gleichstellung. Deshalb begrüßt sie deine Bewerbung unabhängig von deinem Geschlecht und Alter, deiner Herkunft und Religion oder einer möglicherweise bestehenden Behinderung.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden - gerne unter Angabe der E-Mail-Adresse zwecks Eingangsbestätigung - bis zum 30.11.2021 erbeten. Falls du zurzeit eine weiterführende Schule besuchst, füge bitte auch das Abschlusszeugnis der Allgemeinbildenden Schule (Hauptschule etc.) bei.

Eine Übernahme nach Ausbildungsabschluss kann nicht zugesichert werden.

Im Falle einer Bewerbung per E-Mail füge dieser bitte nach Möglichkeit nur Dateianhänge im PDF-Format bei.