Mitarbeiter

Ehrenpatenschaften

Ehrenpatenschaftsübernahme durch den Bundespräsidenten

Allgemeine Informationen

Ehrenpatenschaften durch den Bundespräsidenten werden einmalig ab dem 7. Kind übernommen. Der Antrag wird von der Stadtverwaltung, unterschrieben von beiden Elternteilen, an das Bundespräsidialamt Berlin gesandt. Nach etwa 4 Wochen wird ein Termin zur Übergabe der Ehrenpatenschaftsurkunde, eines Bildes des Bundespräsidenten und eines Geldgeschenkes in Höhe von 500,00 € vereinbart. Der Bürgermeister überreicht die Ehrung an die Eltern.

Wichtige Hinweise/Fristen

Die Ehrungsübergabe findet im Elternhaus des Patenkindes statt.

Ansprechpartner