Behördenführer

Neue Medien in der Jugendarbeit

Der Jugendtreff „Rote Schule“ bietet Kindern und Jugendlichen eine Vielzahl an Angeboten im Medienbereich (PC- Raum, Internetcafé, Video, Bandproberaum).

Allgemeine Informationen

PC-Raum Der Gebrauch und die Beherrschung des Computers sind heute aus dem Alltag von Kindern und Jugendlichen nicht mehr wegzudenken. Für die Jugend bedeuten sie deshalb den Schlüssel zum Zugang in die Arbeitswelt und die Gesellschaft. Kinder und Jugendliche, vor allem diejenigen, die keinen eigenen Zugang zum Computer bzw. zum Internet haben, sollen durch gezielte Informations- und Projektangebote an dieses neue Medium herangeführt werden (z.B. „PC-Führerschein“ für Kinder, „Homepage-Workshop“ für Jugendliche). Digitales Videoequipment Die „Rote Schule“ besitzt ein digitales Videoequipment, das vielfältig eingesetzt wird. So finden z.B. Videoseminare für Jugendgruppenleiter oder Videokurse für Kinder und Jugendliche statt. Ziel ist nicht nur die technische Einführung, sondern auch die Förderung kreativer Fähigkeiten, z.B. durch das Schreiben eigener Drehbücher. Weiterhin steht das Equipment den örtlichen Vereinen und Verbänden zum kostenlosen Verleih zur Verfügung. Tonstudio-PC Der Bandproberaum verfügt über einen PC mit entsprechender Soundkarte, Software und CD-Brenner, mit dem die Nutzer des Proberaumes eigene Demo-CDs aufnehmen können.

Ansprechpartner