Behördenführer

Haushaltsabwicklung

Verwaltungs- und Vermögenshaushalt Darstellung aller Einnahmen und Ausgaben, die dem laufenden Verwaltungsbetrieb dienen oder über ihn abgewickelt werden.

Allgemeine Informationen

Im Verwaltungshaushalt werden alle Einnahmen und Ausgaben veranschlagt, die nicht im Vermögenshaushalt zugeordnet sind. Hierzu gehören die Steuern und allgemeinen Zuweisungen, Gebühren und Entgelte, Einnahmen aus Verkauf, Mieten, Pachten und sonstigen Verwaltungs- und Betriebseinnahmen, Erstattung von Ausgaben sowie Zuweisung für laufende Verwaltungsaufgaben, Zinseinnahmen, Ersatz von sozialen Leistungen, sonstige Finanzeinnahmen, kalkulatorische Einnahmen und Zuführung vom Vermögenshaushalt. Der Ausgabenbereich umfasst die Personalausgaben, Sach- und Betriebsaufwendungen, Erstattung von Ausgaben, Kalkulatorische Kosten, Zuweisungen und Zuschüsse für laufende Zwecke, Leistungen der Sozialhilfe, Zinsausgaben, Gewerbesteuer- und Kreisumlage, weitere Finanzausgaben und Zuführung zum Vermögenshaushalt.

Wichtige Hinweise/Fristen

Der Haushaltsplan kann jederzeit eingesehen werden.

Rechtsgrundlagen

Nieders. Gemeindeordnung und Gemeindehaushaltsverordnung

Ansprechpartner