Behördenführer

Schuldenverwaltung / Schuldenstatistik

Verwaltung der städtischen Schulden

Allgemeine Informationen

Über die Entwicklung der städtischen Schulden ist ein Nachweis zu führen. Dabei wird unterschieden zwischen Schulden aufgrund von Darlehen (Kreditmarkt- bzw. Kommunaldarlehen) und Kassenkrediten (kurzfristige Liquiditätskredite). Der Bestand der Schulden ist jährlich in der Jahresrechnung nachzuweisen.

Rechtsgrundlagen

Niedersächsisches Kommunalverfassungsgesetz, Kommunalhaushalts- und kassenverordnung

Ansprechpartner