Behördenführer

Hundehaltung

Hundehaltung

Allgemeine Informationen

Der Besitzer eines Hundes hat diesen so zu halten, dass andere durch das Tier nicht belästigt oder gefährdet werden.Bei nicht ordnungsgemäßer Hundehaltung werden nach Prüfung entsprechende Maßnahmen eingeleitet. Wer einen Hund hält, hat dafür zu sorgen, dass weder durch Hundekot, übermäßiges Bellen noch durch freies Herumlaufenlassen Belästigungen oder Gefährdungen ausgehen. Wird ein Hund mehr als einmal bei der Stadt Cloppenburg als Fundtier abgegeben, werden die entstehenden Kosten dem Halter in Rechnung gestellt.

Wichtige Hinweise/Fristen

Um Maßnahmen ergreifen zu können, ist die Angabe der Personalien des Hundehalters wünschenswert. Halter von gefährlichen Hunden/Kampfhunden sollten sich hinsichtlich evtl. Auflagen und Besonderheiten an den Landkreis Cloppenburg als zuständige Behörde wenden.

Rechtsgrundlagen

§4 der Verordnung zur Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung in dem Gebiet der Stadt Cloppenburg. § 117 des Ordnungswidrigkeitengesetzes (bei Hundelärm) Nds. Hundegesetz

Formulare

Ansprechpartner