Behördenführer

Fundsachen

Fundsachen sind Gegenstände, die dem Besitzer ohne Absicht der Eigentums- oder Gewahrsamsaufgabe abhanden gekommen sind.

Allgemeine Informationen

Fundsachen können Sie im Bürgeramt, Tel. 185-111, abgeben, Fundtiere können der Stadt Cloppenburg, Herrn Haase, Tel. 185- 109, oder direkt dem Tierheim Sedelsberg, Tel. 04492- 443, gemeldet werden. Fundhunde können innerhalb der Dienstzeiten bei der Kläranlage, Biberstraße, 49661 Cloppenburg abgegeben werden, Tel. 85017-46.

Gebühren

Die Gebühr ist je nach Wert gestaffelt.

Wichtige Hinweise/Fristen

Erkundigen Sie sich, wenn Sie etwas verloren haben! Aufgefundene Fahrräder, Mofas und andere größere Fundsachen verwahren wir. E-Mail: stammermann@cloppenburg.de Aufbewahrungsfristen: - Die Aufbewahrungsfrist beträgt 6 Monate nach Anzeige des Fundes. Wird die Fundsache vom Eigentümer nicht abgeholt, können Sie nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist den Gegenstand gegen Zahlung der Verwaltungsgebühr abholen. - Der vom Verteiler an den Finder zu entrichtende Finderlohn beträgt 5 % des Schätzwertes. Bei einem Wert bis 500 €, darüber hinaus 3 % vom Mehrwert (Finderlohn). - Gegenstände, die weder vom Finder noch vom Verlierer abgeholt werden, gehen in die Versteigerung. - Versteigerungen finden ca. einmal im Jahr statt. Die Termine können Sie der Tagespresse entnehmen oder beim Bürgeramt erfragen.

Rechtsgrundlagen

Bürgerliches Gesetzbuch (BGB)

Ansprechpartner