Informatikkauffrau/-mann

Informatikkauffrau/-mann

Die dreijährige Ausbildung findet organisatorisch im EDV-Bereich der Stadtverwaltung statt. Durch die Querschnittsfunktion dieses Aufgabengebiets erhalten sie jedoch EDV-technisch Einblicke in die verschiedensten Arbeitsbereiche einer Stadtverwaltung (Allgemeine Verwaltung, Schulen, Kindergärten, Kläranlage, Bauhof etc.). Der Berufsschulunterricht findet in Oldenburg statt.

Mindesteinstellungsvoraussetzung ist der erfolgreiche Realschulabschluss oder ein vergleichbarer Abschluss sowie gute Leistungen in den Fächern Mathematik, Informatik und Wirtschaft. Gute Leistungen in den Unterrichtsfächern Deutsch und Englisch, Teamfähig- und Kontaktfreudigkeit und Flexibilität sind darüber hinaus wünschenswert.

Weitere Informationen zur Ausbildung finden Sie unter www.berufenet.arbeitsagentur.de.

Hinweis: In der Regel wird von der Stadt in jedem dritten Jahr ein Ausbildungsplatz angeboten. Letztmalig geschah dies für das Ausbildungsjahr 2014.