Bachelor of Arts (m/w/d)

„Verwaltungsbetriebswirtschaft“ oder „Allgemeine Verwaltung“

Dein zukünftiger Aufgabenbereich:

  • Bürgerinnen und Bürger beraten, rechtliche und organisatorische Probleme erörtern und lösen, zum Beispiel:
         - Personalangelegenheiten bearbeiten
         - Baugrundstücke vergeben
         - städtische Finanzen verwalten
         - Ansprüche zur Unterhaltssicherung bearbeiten
  • Mitarbeit in Projektgruppen

Du bringst mit:

  • das Abitur oder die allgemeine Fachhochschulreife
  • die Einstellungsvoraussetzungen für das Beamtenverhältnis (EU-Staatsbürgerschaft, keine Vorstrafen, gesundheitliche Eignung)
  • gutes Verständnis für juristische und wirtschaftliche Zusammenhänge
  • Organisationstalent, Kreativität, Teamfähigkeit
  • Sicherheit im Kontakt mit Menschen
  • gutes Allgemeinwissen

Studienverlauf:

Dich erwartet ein dreijähriges Studium an der Kommunalen Hochschule für Verwaltung in Hannover (HSVN) als Beamtin oder Beamter in der Fachrichtung Allgemeine Dienste (Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt, bisher: gehobener Dienst). Der Studienschwerpunkt „Allgemeine Verwaltung“ (Public Administration) oder „Verwaltungsbetriebswirtschaft“ (Public Management) ist im Laufe des Studiums zu wählen. Das dreijährige Studium umfasst eine einjährige praktische Ausbildung in verschiedenen Bereichen der Stadtverwaltung und bei einer anderen Behörde.

Studienbeginn:

1. August

Dauer:

9 Trimester (3 Jahre)

Weitere Informationen zum Studium findest Du unter www.nds-hsvn.de und unter www.berufenet.arbeitsagentur.de