Ausbildung bei der Stadtverwaltung

Ansprechpartner

Tapken, André
Telefon: 0 44 71 / 185 - 232
Die neuen Auszubildenden der Stadt ab dem 01.08.2016
Von links nach rechts:Sonja Heyer
Marie Kroner
Stefanie Heyer
Die neuen Auszubildenden der Stadt ab dem 01.08.2016
Von links nach rechts:
Sonja Heyer
Marie Kroner
Stefanie Heyer

Interessierte Bewerber können sich je nach Vorbildung wie folgt ausbilden lassen:

Was wird üblicherweise benötigt?

Die üblichen Bewerbungsunterlagen sind: Bewerbungsanschreiben, Lebenslauf, Passfoto und Abschlusszeugnisse oder die beiden neuesten Schulzeugnisse

Wichtige Hinweise/Fristen

Die Ausbildungsstellen werden nach dem jeweiligen Bedarf mindestens in den Tageszeitungen (MT und NWZ) und im Internet ausgeschrieben. In der Regel erfolgt die Ausschreibung ca. 1 Jahr vor Ausbildungsbeginn.

Eine Bewerbung vor dem oben angekündigten Ausschreibungstermin ist möglich. Auf Anfrage erhalten Sie, sofern dies schon verbindlich möglich ist, zumindest die Auskunft, ob zu dem gewünschten Zeitpunkt eine Ausbildung in dem jeweiligen Beruf erfolgen wird.

Bei einer eingereichten Bewerbung (grundsätzlich auch per E-Mail möglich) erhalten Sie zeitnah eine Eingangsbestätigung und gegebenenfalls den Hinweis, ob voraussichtlich eine Ausbildungsstelle angeboten wird oder nicht und dass Ihre Unterlagen zu diesem Verfahren hinzugezogen werden, wenn die Ausbildungsstelle ausgeschrieben wird.