Partnerstadt Bernay

Cloppenburgs französische Partnerstadt Bernay liegt in der Normandie - 150 km westlich von Paris und 50 km südwestlich von Rouen. Bernay hat rund 12.000 Einwohner und gehört zum Département „Eure“ (27) mit der Hauptstadt Evreux. Die Flüsse Charentonne und Cosnier fließen durch die Stadt, die in einem Tal liegt. Die Küste des Ärmelkanals mit seinen berühmten Badeorten Deauville und Trouville sowie dem malerischen alten Auswandererhafen Honfleur, südlich von Le Havre, liegt rund eine Autostunde entfernt.

Das Stadtbild ist geprägt von alten Fachwerkhäusern, engen Gassen und einem schönen Rathausplatz. Sehenswert sind besonders die noch sehr gut erhaltene und restaurierte Abtei aus dem 12. Jahrhundert mit den Abteigebäuden im Renaissance-Stil, die das städtische Museum mit seiner berühmten Fayencen-Sammlung beherbergen. Jeden Samstag findet in den Straßen der Innenstadt ein großer Markt statt, auf dem es viele regionale Produkte zu kaufen gibt. In einem mittelalterlichen Flair ist der Samstagvormittag ein Ort der Begegnung und des Austausches.

Für regionale Käse- und alkoholische Spezialitäten gelten auf dem Gemeindegebiet kontrollierte Herkunftsbezeichnungen (AOC) für Pont-l’Évêque, Calvados und Pommeau (Pommeau de Normandie) sowie geschützte geographische Angaben (IGP) für Schweinefleisch (Porc de Normandie), Geflügel (Volailles de Normandie) und Cidre (Cidre de Normandie und Cidre normand)

Édith Piaf (1915–1963), Sängerin, lebte in ihrer Kindheit bei ihrer Großmutter in Bernay.

Weitere Fotos und Informationen unter folgenden Links:

Ville de Bernay

Interkommunaler Verbund : https://www.cc-bernay.com/ und https://www.bernaynormandie.fr/

Video über Fachwerk «colombage» in Bernay

Tourismus 

Tourismus