Citycross Rennen

Citycross Rennen

Ansprechpartner

Brinkmann, Sandra
Telefon: 0 44 71 / 185 - 131

5. Cloppenburger Citycross Rennen im Stadtpark

Am Freitag, den 27. September 2019 findet im Rahmen des Cityfestes wieder das Cloppenburger Citycross Rennen im Stadtpark statt. Gemeinsam mit dem Radsportbezirk Weser-Ems e.V. und der Marke FOCUS organisiert die Stadt Cloppenburg bereits zum fünften Mal das sogenannte Cyclocross Rennen. Dabei können Radsportbegeisterte im Rahmen verschiedener Klassen an dem Rennen teilnehmen. Voraussetzung für die Teilnahme am Cross Rennen ist das Fahren eines Crossrades oder eines Mountain Bikes, sowie das Tragen eines Fahrradhelmes.

Die folgenden Klassen sind vorgesehen:

17:00 Uhr

Hobbyrennen Kids und Nachwuchs   20 Min. 

17:40 Uhr  

Master 3/4 und U17  30 Min. 

18:40 Uhr  

Master 2, Junioren und Frauen  40 Min.

19:40 Uhr 

Hobbyrennen (nur Crossräder)

30 Min.

20:30 Uhr Eliterennen

50 Min. 

21:45 Uhr Siegerehrung auf der Bühne in der Stadtmitte (Cityfest) 

Streckenverlauf für das Cross Rennen 2019:

Alle o.g. Rennen zählen zum 20. OLB Weser-Ems Cup.

Anmeldungen können per E-Mail unter Angabe des Namens, des Wohnortes und des Geburtstages an info@dsergebnis.de gesendet, bis 1 Stunde vor Start an der Nummernausgabe abgegeben oder online hier eingegeben werden.

Was ist ein Cyclocross Rennen?

Cyclocross Rennen finden überwiegend im Herbst und Winter statt. Gefahren wird auf abgesteckten Kursen durch Wiesen, Felder und Wälder. In der Regel sind ein bis zwei Hindernisse eingebaut, an denen die Fahrer vom Rad steigen, es schultern oder tragen müssen, um diese zu überwinden. Des Weiteren werden auch Sandfelder (z.B. Beachvolleyballfelder) oder kurze Anstiege als Hindernis verwendet. Gefahren wird zwischen 40 und 60 Minuten, je nach Klasse.

Hier einige Eindrücke des Citycross Rennens 2018: