Corona-Impfung

Covid-19 Schutzimpfung für die über 80-Jährigen

Die Impfungen für die Ü80-Jährigen der Stadt Cloppenburg finden in der Münsterlandhalle statt. Hierzu wurden alle Personen mit Erstwohnsitz in Cloppenburg angeschrieben, die aufgrund ihres Alters (Ü80) zur Impfgruppe mit höchster Priorität gehören. Dieses Anschreiben enthielt alle notwendigen Unterlagen, wie u. a. einen Anmeldevordruck zur Impfung, welche bis zum 22.01.2021 an die Stadt Cloppenburg zurückgeschickt werden mussten. Über 1.400 Personen haben sich für eine Impfung in der Münsterlandhalle angemeldet.

Nach dem aktualisierten Zeitplan des Landkreises Cloppenburg finden die Erstimpfungen für die angemeldeten Cloppenburger Seniorinnen und Senioren vom 22. bis zum 26. Februar statt. 

Die Vergabe der Termine erfolgte durch die Stadtverwaltung.  Für die Impfung müssen das Aufklärungsblatt und der Anamnesebogen vorab eigenständig ausgefüllt und unterschrieben werden. Diese sind neben einem Personalausweis (oder einem anderen Ausweisdokument) und – sofern vorhanden – dem Impfpass mit zur Impfung mitzubringen. Zur Identifikation vor Ort reicht auch ein abgelaufener Personalausweis oder ein anderes Identifikationsmittel, wie beispielweise ein Reisepass, Führerschein oder ähnliches.

Im gesamten Impfprozess – vom Betreten bis zum Verlassen der Münsterlandhalle – wird großen Wert auf die Einhaltung der Hygienemaßnahmen gelegt. Neben der Einhaltung der Abstände müssen alle Anwesenden während des gesamten Impfvorgangs zudem eine FFP2-Maske tragen. Wer aus gesundheitlichen Gründen von der Maskenpflicht befreit ist, muss zur Impfung sein Attest mitbringen und dieses vorzeigen. Ohne FFP2-Maske darf die Münsterlandhalle sonst nicht betreten werden.

Ablauf in der Münsterlandhalle:

  • Anmeldung und Fiebermessung
  • Überprüfung der Personalien und Unterlagen
  • Vereinbarung des Termins für die Zweitimpfung
  • Warten in der Haupthalle bis zum Aufruf
  • Durchführung der Impfung in einer der drei Impfkabinen
  • Ca. 30 Minuten Aufenthalt im Beobachtungsraum in der Nebenhalle
  • Verlassen der Münsterlandhalle über das Einbahnstraßensystem 

Alle Wege in der Münsterlandhalle sind gut und deutlich markiert. Wer aus gesundheitlichen Gründen oder für Übersetzungen Hilfe benötigt, darf zudem eine Begleitperson zur Impfung mitbringen.

Für die meisten Fragen finden Sie auf dieser Seite einen FAQ-Bogen sowie die per Post versandten Dokumente zum Download. Außerdem können Sie die Stadtverwaltung unter der E-Mail Adresse impfen@cloppenburg.de oder folgender Rufnummer erreichen: 04471/185 400.

Unterlagen zum Download