Aktuelles

zurück zur Übersicht | Artikel vom 29.07.2022

„Gute Seele des Cloppenburger Wochenmarktes“ verabschiedet

Mit Blumen und einem kleinen Präsent ist am Donnerstagnachmittag Petronella Holtermans auf dem Cloppenburger Wochenmarkt in den Ruhestand verabschiedet worden. Gemeinsam mit ihrem Lebensgefährten Ewald Kuin hat sie viele Jahre einen Bio-Käsestand betrieben.

Als die deutsche Marktgilde 2018 den Pachtvertrag zur Durchführung des Wochenmarktes in Cloppenburg gekündigt hatte, wollten die Händlerinnen und Händler das Aus nicht hinnehmen. Petronella Holtermans übernahm federführend für die Händler die Gespräche mit der Stadt. Ebenso wie alle Händler, war sie davon überzeugt, dass man den Wochenmarkt auch in Eigenregie wieder auf die Beine stellen könnte. Gesagt, getan. Mit Unterstützung der Stadtverwaltung wurde bereits vier Wochen nach Aufgabe der Marktgilde der erste eigene Markt durchgeführt, der sich über die Zeit gut etabliert hat.

Von Anfang an war das Angebot vor Ort beachtlich und Petronella Holtermans wurde zur „guten Seele“ des Cloppenburger Wochenmarktes. Sie führte Gespräche mit der Stadtverwaltung, schaffte es immer wieder im Laufe der Zeit neue Händler für den Markt zu gewinnen und kassierte die Standgebühren ab. Darüber hinaus war sie jederzeit für Marktbesucher*innen und Händler*innen ansprechbar und hatte immer einen guten Ratschlag oder eine Idee für alle.

„Ihnen fällt der Abschied nach solange Zeit sicherlich schwer, auch wenn mit dem Ruhestand jetzt ein neuer, aufregender Lebensabschnitt vor Ihnen liegt. Ich kann Ihnen versichern: Uns auch. Vielen Dank, dass Sie sich so viele Jahre mit so viel Herzblut für den Cloppenburger Wochenmarkt engagiert haben. Wir wünschen Ihnen für die Zukunft und den verdienten Ruhestand nur das Beste. Sie sind jederzeit ein gern gesehener Gast auf dem Wochenmarkt, das ist sicher,“ bedankte sich Stadträtin Stefanie Lübbers stellvertretend für die Stadtverwaltung und Bürgermeister Neidhard Varnhorn direkt bei Petronella Holtermans.

Zukünftig wird Carsten Afflerbach als Ansprechpartner für die Stadtverwaltung fungieren. Sein Vertreter ist Matthias Kolbe. Beide sind bereits seit langer Zeit mit ihren Ständen auf dem Cloppenburger Wochenmarkt und haben Petronella Holtermans in der Vergangenheit vertreten. Derzeit sind beide bereits dabei, neue Händler*innen für den Markt zu gewinnen, um die um die Attraktivität und das Angebot noch weiter zu steigern.