Aktuelles

zurück zur Übersicht | Artikel vom 14.04.2022

Umfangreiches Rahmenprogramm rundet STADTRADELN ab

Vom 1. bis zum 21. Mai nimmt Cloppenburg erneut am internationalen Wettbewerb STADTRADELN teil. Nachdem in den vergangenen zwei Jahren nur vereinzelte Veranstaltungen rund um das STADTRADELN stattfinden konnten, wird es in diesem Jahr wieder ein umfangreiches Rahmenprogramm geben.

Die klassische „Auftaktfahrt zum STADTRADELN 2022“ vom ADFC Cloppenburg und der Stadt Cloppenburg findet am 7. Mai statt. In einem gemütlichen Tempo führt die Tour durch das Cloppenburger Umland. Auf rund 30 Kilometern geht es dabei für die Teilnehmer*innen Richtung Stapelfeld und über Kneheim und Schnelten zurück nach Cloppenburg. Zum Abschluss gibt es einen Imbiss.

Am 2. Mai bietet der Verein Erholungsgebiet Thülsfelder Talsperre die Radtour „Auf dem Wallfahrtsweg – Besinnliche Radwanderung“an. Auf rund 30 Kilometern führt die Strecke von Cloppenburg über Stapelfeld bis nach Bethen. Zwischendurch werden besinnliche Pausen eingelegt. 

Spargelfans kommen bei der Radtour „Spargel-Genuss – Sportlich kulinarisch unterwegs“ am 6. Mai auf den Genuss. Während der rund 35km langen Tour erfahren die Teilnehmer*innen einige spannende Fakten zum Anbau, Vertrieb sowie der Verarbeitung und können die Tour bei einem gemeinsamen Spargelessen ausklingen lassen.

Rund 50 km um das Moor fahren die Teilnehmer*innen bei der „Radtour um die Molberger Dose – das Moor blüht auf“ am 17. Mai. Gestartet wird in Cloppenburg, bevor die Tour über Dwergte, Grönheim, Peheim und Ermke zurück nach Cloppenburg führt. Teilnehmer*innen werden gebeten ein Lunchpaket mitzubringen. Für alle drei Veranstaltungen erhebt der Verein einen Kostenbeitrag.

Als Klassiker im Programm des STADTRADELNS wird in diesem Jahr erneut die Fahrradtour mit praktischer Verkehrsschulung im Stadtgebiet angeboten. Auf der rund zweistündigen Tour informiert die Kreisverkehrswacht über Verkehrsregeln und Radwegführung in Cloppenburg. Die beliebte Tour findet sowohl am 3. Mai, 12. Mai und am 18. Mai statt.

Am 21. Mai geht es mit dem ADFC Cloppenburg bei der Tour „Mäuseturm-Zitadelle“ in Richtung Bakum nach Vechta. Anschließend führt die rund 60 km lange Strecke über einen alten Bahndamm-Radweg bis nach Langfördern-Spreda und durch die Gemüsefelder und Cappeln zurück nach Cloppenburg. Für unterwegs wird eine Einkehr eingeplant.

Traditioneller Abschluss des STADTRADELNS wird die Preisverleihung am 28. Juni sein. Auf dem Rathausvorplatz werden an diesem Tag ab 18 Uhr die Gewinner*innen in den einzelnen Kategorien geehrt. Nicht nur Sandra von Garrel und Wiebke Böckmann, die gemeinsam das STADTRADELN für die Stadt Cloppenburg organisieren, freuen sich mit den Veranstaltern, dass endlich wieder ein abwechslungsreiches Programm zum STADTRADELN angeboten werden kann, auch Cloppenburgs Bürgermeister Neidhard Varnhorn zeigte sich erfreut über das breit aufgestellte Angebot.

„Das STADTRADELN ist eine feste Größe im Veranstaltungskalender der Stadt Cloppenburg und das liegt vor allem an Ihrem Engagement. Bei den vielseitigen Radtouren ist für jede*n was dabei. So wird das STADTRADELN dank Ihnen optimal abgerundet,“ richtete Neidhard Varnhorn seinen Dank direkt das Organisationsteam und die Veranstalter. Gleichzeitig motivierte er die Cloppenburger*innen zur Teilnahme: „Gerade auf kurzen Strecken im Stadtgebiet ist das Fahrrad eine echte Alternative zum Auto. Radfahren ist nicht nur klimafreundlich, sondern fördert auch die eigene Gesundheit. Obendrein macht es viel Spaß! Lassen Sie uns gemeinsam in die Pedale treten,“ so Varnhorn weiter.

Der Flyer zum STADTRADELN kann HIER eingesehen werden und liegt sowohl im Rathaus, als auch in den Geschäften, aus. Für alle Veranstaltungen ist eine Anmeldung erforderlich. Anmeldungen für die Touren des Vereins Erholungsgebiet Thülsfelder Talsperre sind unter der Telefonnummer 04471/ 15-256 möglich. Für alle anderen Veranstaltungen ist eine Anmeldung per E-Mail an stadtradeln@cloppenburg.de oder telefonisch bei Wiebke Böckmann (04471/185 328 bzw. bei Sandra von Garrel (04471/ 185 131) möglich.

Eine Anmeldung für das STADTRADELN ist ebenfalls weiterhin unter https://www.stadtradeln.de/cloppenburg möglich. Wer lieber analog teilnehmen möchte, kann auch in diesem Jahr seine Fahrradkilometer auf dem offiziellen Flyer eintragen und bis zum 27. Mai postalisch einsenden oder im Rathaus abgegeben.

*Alle Veranstaltungen sind vorbehaltlich und können je nach aktueller Lage angepasst oder abgesagt werden. Deswegen ist bei jeder Veranstaltung eine Anmeldung erforderlich, um Kontaktdaten aufzunehmen und Veränderungen mitteilen zu können. Es gelten die zum Zeitpunkt der Veranstaltung gültigen Corona-Bestimmungen.