Aktuelles

zurück zur Übersicht | Artikel vom 12.02.2021

Sachbeschädigungen durch Farbschmierereien in der Stadt

Am vergangenen Wochenende (5. bis 7. Februar) haben bislang unbekannte Täter zahlreiche Gebäude und Gegenstände mit Farbe beschädigt. Darunter befinden sich viele Gebäude von Privateigentümern, aber auch zahlreiche Gebäude in städtischem Eigentum sind von der Sachbeschädigung durch die Farbschmierereien betroffen.

So wurden u.a. die Fassaden des Soestebads und der Stadthalle mit Schriftzügen beschmiert. Desweitern sind Bushaltestellen, Straßenschilder und Stromkästen durch identische Schriftzüge verunstaltet worden. Der dadurch finanziell entstandene Schaden wird aktuell ermittelt. Bereits zum jetzigen Zeitpunkt ist jedoch von einer hohen Schadenssumme auszugehen.

Die Stadtverwaltung hat daher bei der Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta Strafanzeige gegen Unbekannt gestellt. Hinweise, die zur Aufklärung beitragen, nimmt die Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta unter der Telefonnummern 04471/18600 entgegen.