Aktuelles

zurück zur Übersicht | Artikel vom 22.12.2020

Weihnachtsgewinnspiel im zukünftigen Jugendtreff JIM

In der Vorweihnachtszeit hat der Jugendtreff JIM ein Weihnachtsgewinnspiel für Jugendliche von 12 bis 18 Jahren geplant und durchgeführt. Für die Teilnahme an dem Wettbewerb durften die Jugendlichen Weihnachtskugeln gestalten, mit denen dann der Weihnachtsbaum im Gebäude des zukünftigen JIM’s geschmückt wurde. Fachbereichsleiter Egon Meyer-Pölking hatte die Ehre die drei originellsten und kreativsten Kugeln auszuwählen. Den dritten Platz belegte Emmi-Zoe (14 Jahre), den zweiten Tabea (13 Jahre) und den ersten Platz machte Lisa (18 Jahre).
Zurzeit wird das ehemalige BVC-Vereinsheim an der Friesoyther Straße, im Mehrgenerationenpark Cloppenburg, zum Jugendtreff umgewandelt. Bisher wurden Maler- und Elektrikerarbeiten verrichtet, neue Wände gezogen, ein behindertengerechter Eingang gebaut und ein Toilettencontainer aufgestellt, der als WC für Menschen mit Behinderung und Wickelraum fungiert. Corona hat in diesem Jahr überall seine Spuren hinterlassen, sodass auch der Umbau nicht so schnell wie geplant verlief. „Im Frühjahr 2021 können wir mit der Inneneinrichtung beginnen und der Jugendtreff kann dann, sofern Corona es erlaubt, eröffnet werden“, so Nicole Gebel, zuständige Sozialarbeiterin des Jugendtreffs.
Der Offene Jugendtreff JIM möchte den Jugendlichen Cloppenburgs einen Ort bieten, an dem man sich ungezwungen an der Theke des Jugend-Cafés treffen, zusammen Kickern, an der Konsole spielen oder an geplanten Angeboten teilnehmen kann. Eine Besonderheit des Jugendtreffs sind die zwei Cliquenräume, die von Freundeskreisen während der Öffnungszeiten des Jugendtreffs genutzt werden können.
Seit Kurzem gibt es auch eine Internetseite des Offenen Jugendtreffs JIM, welche unter www.jim-clp.de erreichbar ist. Hier gibt es alle aktuellen Informationen zum Jugendtreff.