Aktuelles

zurück zur Übersicht | Artikel vom 20.11.2020

Stadt bittet um Abgabe der Bedarfsumfrage für zukünftige Kita-Plätze

Um die zukünftigen Bedarfe der benötigten Plätze in den Cloppenburger Kindertagesstätten möglichst konkret planen zu können, führt die Stadt Cloppenburg dieses Jahr zum ersten Mal eine Bedarfsumfrage durch. In dieser Umfrage werden alle Eltern aus Cloppenburg einbezogen, deren Kinder zu Beginn des neuen Kita-Jahres ein bis sechs Jahre alt sind. Es soll angegeben werden, welche Betreuungszeiten für das Kita-Jahr 2021 / 2022 von den Familien benötigt werden. Die Umfragebögen sind den betreffenden 1.623 Haushalten bereits Ende Oktober zugestellt worden. Ein enthaltender QR-Code ermöglicht zudem den Download des Fragebogens in den Sprachen Arabisch, Kurdisch, Persisch, Polnisch und Rumänisch.

Zum aktuellen Zeitpunkt haben bisher nur 20% an der Umfrage teilgenommen. Damit jedoch die tatsächlichen Bedarfe der benötigten Kita-Plätze abgeleitet werden können, ist aber eine höhere Teilnahme notwendig. Die Verwaltung bittet die Erziehungsberechtigten daher darum an der Umfrage teilzunehmen, auch wenn der Teilnahmeschluss ursprünglich zum Ende dieser Woche angesetzt war. Der Fragebogen kann im Original an die Stadt zurückversandt, digital per Mail zugeschickt oder persönlich im Postkasten des Rathauses eingeworfen werden.