Aktuelles

zurück zur Übersicht | Artikel vom 22.07.2020

Zauberkunst auf dem Marktplatz mit Andy Clapp – nur noch eine Show

Am kommenden Sonntag (26.07.2020) wird gezaubert vor der Roten Schule. Fliegende Ringe, eine geheimnisvolle Wäscheleine, zerteilte Seile, die von Kinderhand wieder ganz werden. Bälle, die sich aus dem Nichts vermehren und mittendrin, (scheinbar) als Opfer seiner Zauberei: Der Magier selbst!

Eine Show, gespickt mit herrlichen Slapsticks und feinem britischen Humor, für die ganze Familie (ab 4 Jahre). Andy Clapp verbindet Entertainment, Comedy, Jonglage und jede Menge Zauberei zu einer lebhaften und zauberhaften Show. Aus den ursprünglich zwei angesetzten Uhrzeiten wird nun eine gemeinsame Vorstellung um 15 Uhr. Karten, die für die 17 Uhr Vorstellung gekauft worden sind, können gegen ein Ticket für die 15 Uhr Vorstellung umgetauscht werden. Auch eine Rückerstattung des Kaufpreises ist möglich. Ein paar Plätze sind zudem noch verfügbar und können noch bis Freitag in der Roten Schule ergattert werden. Eine Karte kostet 5 Euro pro Person.

Für das Kindertheater im Museumsdorf „Pippi Langstrumpf“ gibt es ebenfalls noch vereinzelt Plätze. Dies findet am 23.August um 15 Uhr sowie um 17 Uhr im Museumsdorf im Rahmen der „Spielwiese Open Air – Kultur im Sommer“ statt. Das Theater Wodo Puppenspiel bringt diese „Evergreeninzenierung“ auf die Bühne. „Pippi Langstrumpf ist ideal als Famlientheaterstück. Die Jüngsten kennen sie vielleicht noch nicht und ihre Eltern und Großeltern denken an die vielen schönen Stunden ihrer Kindheit mit Pippis Geschichten. Karten kosten 7,50 € pro Person und können ebenfalls in der Roten Schule gekauft werden.

Alle Veranstaltungen sind so konzipiert, dass sie die Auflagen der niedersächsischen Verordnung gegen die Ausbreitung des Coronavirus berücksichtigen. So werden bei allen Veranstaltungen die Abstands- und Hygienevorschriften jederzeit eingehalten. Da beide Veranstaltungen Open Air Veranstaltungen sein werden, finden diese nur bei gutem Wetter statt. Bitte entnehmen Sie der Homepage der Roten Schule (www.clp.jugend.de) tagesaktuell ob die Veranstaltungen wie geplant stattfinden können.

Für Fragen und zur Kartenreservierung stehen die Mitarbeiter/innen der „Roten Schule“ montags von 10 bis 16.30 Uhr und freitags von 10 bis 13 Uhr unter der Nummer 04471-709892 oder persönlich zur Verfügung.