Aktuelles

zurück zur Übersicht | Artikel vom 25.06.2020

Soestebad weitet Öffnungszeiten aus

Das Cloppenburger Soestebad lockert am Montag, den 29. Juni, die bisher geltenden Einschränkungen zum Teil. Während die Öffnungszeiten ausgeweitet werden, wird auch die Maximalkapazität der Gäste erhöht und der Sauanabereich geöffnet.
Es gibt weiterhin feste Zeiten für den Schwimmbadbesuch, jedoch werden die Zeitfenster von zwei auf drei Stunden erhöht. Täglich werden von 9-12 Uhr, 13-16 Uhr und von 17-20 Uhr jeweils maximal 250 Personen in das Bad gelassen. Aufgrund der guten Wetterlage, wird bereits an diesem Wochenende eine zusätzliche Öffnungszeit von 9-11 Uhr angeboten. Zusätzlich gibt es ab kommender Woche wieder jeden Dienstag und Donnerstag von 6.30-8 Uhr das morgendliche Frühschwimmen. Die Reservierung einer Badezeit erfolgt wie bisher über die Website des Soestebads (www.soestebad.de). Für den Besuch im Soestebad werden ab Montag grundsätzlich zwei Stunden (5,50€ Erwachsene, 3,50€ Kinder) in Rechnung gestellt, auch wenn der Schwimmbadbesuch diese Stunden überschreitet.
Auch die Sauananlagen dürfen wieder geöffnet werden: Ein Bändchen für den Einlass in den Saunabereich gibt es für 2€ an der Kasse. Um den Kontakt zwischen den Besuchern möglichst gering zu halten, ist eine Wegeführung im Einbahstraßensystem mit entsprechender Beschilderung vorgesehen. Zudem wurde die Bestuhlung angepasst, um den Abstand einhalten zu können. Zunächst werden keine Aufgüsse angeboten.