Aktuelles

zurück zur Übersicht | Artikel vom 09.05.2020

Zutritt zum Rathaus nur mit Termin

Das Cloppenburger Rathaus ist aufgrund der Corona-Pandemie nur mit vorheriger Termin-Absprache zugänglich. So können die Besucherströme gelenkt und die Abstandsregelungen eingehalten werden. Die Kontaktdaten der für das jeweilige Anliegen zuständigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter finden Sie hier. Zudem hilft die Zentrale unter der Telefonnummer 04471 185 0 weiter. 

Bürgerinnen und Bürger mit Termin können über den Haupteingang im neuen Teil des Rathauses in das Gebäude gelangen und melden sich an der Zentrale an. Um längere Wartezeiten zu vermeiden, hat die Stadtverwaltung die Arbeitskräfte an der Zentrale auf zwei Personen aufgestockt. Es erfolgt eine Registrierung, damit mögliche Infektionsketten dokumentiert und später zurückverfolgt werden können. Die Registrierungsbögen werden nach einer festgelegten Aufbewahrungsfrist vernichtet. Die Datenschutzhinweise finden Sie hier.

Die Bürgerinnen und Bürger sind verpflichtet, innerhalb des Rathauses eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Zudem verdeutlichen Bodenmarkierungen die Einhaltung des Mindestabstandes. Das Bürgeramt ist nicht mehr direkt betretbar und beide Türen wurden durch eine Schutztür mit „Durchreiche“ ersetzt, über die die Bürgerinnen und Bürger bedient werden. Der Ausgang erfolgt über die Fluchtwegtür rechts neben der Zentrale, so wird Begegnungsverkehr beim Betreten und Verlassen des Rathauses vermieden. Die Ein-und Ausgänge sind durch zusätzliche Hinweisschilder gekennzeichnet.

Zudem stehen die Mitarbeiter der Baugenehmigungsbehörde und des Standesamts für Auskünfte und Beratungen nur noch zu folgenden Sprechzeiten zur Verfügung:

Mo, Di, Do und Fr 08.00 – 12.30 Uhr

Di 14.30 - 16.00 Uhr

Do 14.30 –17.00 Uhr

Die Stadtverwaltung bittet um Verständnis.