Aktuelles

zurück zur Übersicht | Artikel vom 09.01.2020

Anmeldung startet: Ferienbetreuung 2020 in der Roten Schule

Die Ferienzeit gehört für die meisten Kinder zur schönsten Zeit des Jahres. Eltern stehen jedoch oft vor der Herausforderung, wie sie ihren Nachwuchs in der Ferienzeit neben der Berufstätigkeit betreuen sollen. Unterstützung dabei bietet 2020 erneut die Stadtjugendpflege/Rote Schule mit dem Angebot einer Ferienbetreuung für Kinder von berufstätigen Eltern an.

Das Projekt „Rote Schule-Ferienkinder“ wird in den Osterferien (30. März bis 9. April), in den Sommerferien (3. August bis 26. August) sowie in den Herbstferien (12. Oktober bis 23. Oktober) angeboten. Davon profitieren nicht nur Eltern und Arbeitgeber, sondern vor allem auch die Kinder.

Auf dem Programm der „Rote Schule-Ferienkinder“ stehen jede Menge Spaß und Aktion. Von Tagesausflügen bis Abenteuerspiele, von Funsport bis Kreativangeboten – Langeweile gibt es in Ferien definitiv nicht. Das ist durch die Ferienbetreuung der Roten Schule garantiert.

Teilnehmen an diesem Programm können Cloppenburger Schulkinder bis zum vollendeten 12. Lebensjahr. Die Betreuung findet wochentags in der Zeit von 7.30 bis 17 Uhr in der Roten Schule, Eschstr. 33 (Marktplatz) statt. Die Betreuung wird von pädagogischen Fachkräften übernommen.

Die Ferienbetreuung kann wochenweise gebucht werden und kostet dann pro Woche 25€ für die Vormittagsbetreuung, 20€ für die Nachmittagsbetreuung und 45€ für das Ganztagesangebot. Ein Mittagessen inklusive Nachspeise kostet 2,50€. Eltern können ihr Kind ab Dienstag, 14. Januar 10 Uhr, in der Roten Schule anmelden. Die Anmeldungen werden nur persönlich und telefonisch entgegen genommen. Eine Anmeldung per E-Mail ist nicht möglich und kann nicht berücksichtigt werden. Die Unterlagen für die Anmeldungen können vorab unter www.clp-jugend.de heruntergeladen werden. Wer Hilfe oder Informationen benötigt kann sich gerne an das Team der Roten Schule (Telefon: 04471-709892) wenden.