Aktuelles

zurück zur Übersicht | Artikel vom 18.11.2019

Deutscher Trachtentag 2020 in Cloppenburg

Foto: Christiane Hagemann

Auf ein großes buntes „Trachtenfest“ im kommenden Frühjahr können sich die Cloppenburger/-innen freuen: vom 24. bis 26. April 2020 wird der Deutsche Trachtentag in der Kreisstadt stattfinden. Einige Programmpunkte stellten am vergangenen Samstag die Vorstandsmitglieder des Landestrachtenverbandes Niedersachsen e.V. (LTN), gekleidet in verschiedenen regionalen Trachten, im Rathaus der Presse vor.

„Wir erwarten rund 200 Gäste in Trachten aus dem ganzen Bundesgebiet zu unserer Bundesgeneralversammlung und zu öffentlichen Auftritten in der Innenstadt und Aktionen im Museumsdorf“, berichtete die LTN-Vorsitzende Manuela Kretschmer, „und zur Prämiierung der Tracht des Jahres 2020 wird Ministerpräsident Stephan Weil nach Cloppenburg kommen.“ Der Verband hat rund 7.500 Mitglieder und viele Jugendtanzgruppen, die sich am Samstag, 24. April, auf großer Bühne in der Innenstadt vorstellen werden.

Bürgermeister Dr. Wiese äußerte sich erfreut über die „großartige Gelegenheit, Volkstanzen zum Anfassen“ zu erleben und dass Cloppenburg mit der Stadthalle, dem Museumsdorf und der Katholischen Akademie einen äußerst attraktiven Rahmen für die große Tagung bieten kann. Einen besonderen Beitrag wird das Museumsdorf Cloppenburg leisten: „Wir haben eine große Sammlung historischen Textilien und Trachten und freuen uns, zum Trachtentag 2020 eine Ausstellung interessanter Stücke zeigen zu können“, so Museumsdirektorin Dr. Julia Schulte to Bühne, die in dem Trachtentag eine gute Gelegenheit sieht, der Trachten-, Tanz- und Brauchtumspflege mehr öffentliche Aufmerksamkeit zu verschaffen. Ein großes Fest findet am Samstag, 25. April, abends in der Stadthalle statt und zum Abschluss am Sonntagmorgen ein festlicher Gottesdienst in Trachten in der Heilig Kreuz-Kirche in Stapelfeld. 

Weitere Informationen unter www.landestrachtenverband-niedersachsen.de/