Aktuelles

zurück zur Übersicht | Artikel vom 04.09.2019

Hundeschwimmen im Soestebad

Zum Ende der Freibadsaison öffnet das Soestebad wieder die Tore für Cloppenburgs Vierbeiner.

Bevor die Außenbecken für die Wintermonate stillgelegt werden, dürfen Hunde jeder Größe ausgiebig plantschen, mit Wasserbällen spielen oder ganz wie die Menschen ihre Bahnen ziehen. Egal ob im Sportbecken, im Babybecken oder auf der Rutsche ins Nichtschwimmer-Becken: Den Vierbeinern steht das komplette Freibad zur Verfügung. Selbst ein Sprung vom 1-m-Brett ist für mutige Hunde möglich.

Es ist bereits das 5. Mal, dass das Soestebad eine solche Veranstaltung anbietet. „Für uns ist das Hundeschwimmen immer wieder etwas ganz Besonderes. Es macht Spaß, mal ganz andere Besucher in unserem Bad zu begrüßen und ihnen beim Plantschen zuzusehen!“, so Silke Blömer, Mitarbeiterin im Soestebad, die zusammen mit Piera Dirksmöller das Hundeschwimmen durchführt.

Das Hundeschwimmen findet am 21. September von 10-16 Uhr statt. Der Eintritt beträgt 5,00 € pro Hund, ein gültiger Impfpass ist vorzulegen. Das Wasser im Freibad ist chlorfrei.

Das Soestebad-Team freut sich auf viele Besucher und ihre Hunde!