Aktuelles

zurück zur Übersicht | Artikel vom 04.07.2019

Im Soestebad wird jetzt Eis geschleckt

Pünktlich zum Start der Sommerferien wird im Soestebad jetzt Eis verkauft. Der Unternehmer Eugen Korbmacher von EuLe’s Eistreff übernimmt in den gesamten Sommerferien den Gastronomie-Bereich.

Wie den meisten Bürgerinnen und Bürgern bekannt ist, musste man im Soestebad bisher selbst für das leibliche Wohl sorgen. Nun gibt es in den gesamten Sommerferien die Möglichkeit, sich mit einer Kugel Eis den Tag zu versüßen. Wie auch in EuLe’s Eistreff selbst, kostet eine Kugel 1,10€. Sofern die Nachfrage da ist, wird das Angebot auf Kaffee, Slush-Ice und Hot Dogs erweitert.
Badleiter Kai Sudowe freut sich über die Kooperation mit der Eisdiele aus der Nachbarschaft: „Die gastronomische Versorgung war bisher nicht zufriedenstellend, daher sind wir sehr froh, eine solche kurzfristige Lösung gefunden zu haben!“. Nach den Sommerferien werde ein langfristiger Gastronomie-Partner gesucht – die ersten Interessenten haben sich bereits gefunden.