Aktuelles

zurück zur Übersicht | Artikel vom 30.06.2019

Waldkindergarten bekommt neuen Bauwagen

Die Kinder des Cloppenburger Waldkindergartens freuen sich über ihren neuen Bauwagen.
In den Bührener Tannen entdecken die Mädchen und Jungen seit 1998 gemeinsam spielerisch die Umwelt. Der Kindergarten erstreckt sich über 40 unterschiedliche Plätze im Wald. Schlechtes Wetter hält die Kinder nur selten vom Spielen und Entdecken ab. Regnet es aber doch einmal zu stark oder benötigen die Kleinen eine Auszeit, so steht ihnen ein Bauwagen als Aufenthaltsraum zur Verfügung.
17 Jahre hatte der alte Wagen seinen festen Platz im Wald, bevor er sich nun in den Ruhestand verabschiedet hat. Ein neuer Bauwagen ziert jetzt den städtischen Waldkindergarten, der am Donnerstag feierlich bei Schaumküssen und Eis von Bürgermeister Dr. Wolfgang Wiese übergeben wurde. Die Kinder freuen sich über die neue Ausstattung mit Sitzecke, Tischen und einer Ofenecke. Der neue Wagen im Wert von rund 35.000€ ist hell gestaltet und bietet den Kindern durch die sechs Fenster viel Tageslicht. Die Sicherheit stand bei der Gestaltung wieder im Fokus, so verfügt beispielsweise die neue Tür über einen Klemmschutz. Auch der Außenbereich erstrahlt im neuen Glanz: Neben einer Aufschüttung des Rindenmulchs, gibt es nun auch eine Hängeschaukel zum Spielen und Entspannen.
Der Waldkindergarten hat noch freie Plätze zum 1. August. Anmeldungen sind über das Online-Portal Little Bird (https://portal.little-bird.de/Suche/Cloppenburg) oder über Katja Irmer (04471/185224) möglich. Für einen Schnuppertag gibt die Leitung Monika Schlichting (0159/04369860) Auskunft.