Aktuelles

zurück zur Übersicht | Artikel vom 07.05.2019

Cloppenburger Sommergärten: Innenstadt blüht wieder auf

Die beliebten Sommergärten kommen zurück. Vom 18. Mai bis zum 21. September 2019 können sich Cloppenburgerinnen und Cloppenburger sowie Gäste der Stadt wieder am Duft und an den Farben der „Cloppenburger Sommergärten“ erfreuen. Die Gemeinschaftsaktion der CM Cloppenburg Marketing GmbH und der Stadt Cloppenburg wird tatkräftig von Garten- und Landschaftsbauern sowie den Gartenpaten, die für die Bewässerung der Pflanzen sorgen, unterstützt.

Insgesamt acht Garten- und Landschaftsbauer aus Cloppenburg und Umgebung werden in diesem Jahr zehn grüne „Oasen“ voller Phantasie, Kreativität und teilweiser exotischer Pflanzen schaffen.

In der Langen Straße auf Höhe des Eberborgbrunnen können exklusive Formgehölze bestaunt werden, während es in der Fußgängerzone vor dem Haus Blanke ein grünes Wohnzimmer gibt. In beiden Gärten kann man sich beim Bummeln Anregungen und Ideen für die Gartengestaltung und Dekoration holen. Die Stadtmitte lockt wie im Vorjahr mit einer riesigen Spieleburg die Kinder an und lädt Erwachsene in ein „Blütenmeer“ ein, das über Bienen- und Insektenfreundliche Pflanzen informiert. Durch die Mühlenstraße wird ein mediterraner Duft ziehen und in der Beckermann-Kurve finden Besucher der Innenstadt einen Naschgarten zum Ausruhen. Zudem wird in der Beckermann Kurve im Garten „Visiten Touren“ auf Touren aufmerksam gemacht, die Besucher an Orte mit besonderen Landschaften führen, die Ihnen sonst wohl verborgen geblieben wären. Die Bahnhofstraße bietet an drei Standorten „Gartenpflege im Abo“. Die Beispiele dort zeigen, wie pflegeleichte Gärten aussehen können.

Die Veranstalter danken allen teilnehmenden Gartenfachbetrieben für Ihr großes Engagement. Ein besonderer Dank richtet sich auch an die Gartenparten, die sich um die Bewässerung der Pflanzen kümmern. Ohne diese Mithilfe könnten die Cloppenburger Sommergärten den Sommer nicht unbeschadet überstehen.