Aktuelles

zurück zur Übersicht | Artikel vom 09.04.2019

Cloppenburg putz(t)munter: Ein großes Dankeschön an alle Müllsammler!

Der Frühjahrsputz in Cloppenburg hat sich gelohnt: Mehr als 2700 Helferinnen und Helfer – und damit rund 200 Personen mehr als 2017 - befreiten bei bestem Wetter Bürgersteige, Fahrradwege und Grünanlagen von Müll und Gerümpel. Rund 8 Tonnen Müll trugen die Helferinnen und Helfer dabei zusammen – damit hat jeder Helfer, ob groß oder klein, einen großen Beitrag zum Umweltschutz geleistet.

„8 Tonnen Müll, das ist wirklich eine ganze Menge. Ich danke allen Beteiligten, die geholfen haben, unsere Stadt wieder sauber zu machen“, lobte Bürgermeister Dr. Wolfgang Wiese das Engagement der Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Klimaschutzmanagerin Wiebke Böckmann und Stadtmarketingmanagerin Sandra Brinkmann, die gemeinsam die Veranstaltung organisiert haben, freuten sich besonders über die positive Resonanz. „Wir können nur ein großes Dankeschön an alle Institutionen, Vereine, die einzelnen Dorfgemeinschaften und Organisationen richten. Ohne deren Bereitschaft und Unterstützung wäre eine solch große Putzveranstaltung nicht möglich gewesen. Dass in diesen Jahr besonders viele Kinder- und Jugendliche teilgenommen haben, freut uns natürlich ganz besonders,“ zeigte sich Stadtmarketingmanagerin Sandra Brinkmann vom Einsatz der Helfer beeindruckt.

Der nächste Putztag findet voraussichtlich im März 2020 statt.

Foto: Markus Hibbeler