Aktuelles

zurück zur Übersicht | Artikel vom 09.01.2019

Anmeldung möglich: Jugendleiterausbildung startet im April

 

Auch in diesem Jahr bietet die Jugendpflege der Stadt Cloppenburg wieder eine Jugendleiterausbildung an. Im Zeitraum vom 15. April bis zum 19. April 2019 können sich interessierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Soesteheim ausbilden lassen und am Ende die Jugendleitercard erwerben.

Neben der selbständigen Erarbeitung von Gruppenstundenmodellen und Grundlagen der Öffentlichkeitsarbeit steht auch das Erproben von verschiedensten Spielen und Methoden auf dem Programm. So werden gerade im erlebnispädagogischen Bereich große Gruppenspiele, Aktionen und Geländesspiele im Wald getestet werden.

Daneben kommen Fragen der Gruppenleitung und der Verantwortung als Gruppenleiter nicht zu kurz. In spannenden Einheiten wird gezeigt, wie das Programm mit der Gruppe gestaltet wird, was man als Gruppenleiter beachten muss und welche rechtlichen Grundlagen es zum Beispiel bezüglich der Aufsichtspflicht gibt. Eins kann schon heute versprochen werden: Am Ende der Ausbildung sind alle Teilnehmer um viele Erfahrungen sowie spannenden Aktionen reicher und erhalten zusätzlich noch die Jugendleitercard.

Die Kosten für die gesamte Woche belaufen sich auf 40 Euro pro Teilnehmer. Bei Kursbeginn sollten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mindestens 16 Jahre alt sein, um die Jugendleitercard erwerben zu können. Außerdem muss für die Beantragung der Jugendleitercard ein Erste-Hilfe-Kursus absolviert worden sein.

Anmeldungen sind ab sofort in der Roten Schule, Eschstraße 33, 49661 Cloppenburg oder telefonisch unter 04471/709889 möglich. Auf bei Fragen zur Jugendleiterausbildung hilft das Team der Rote Schule gerne weiter.

Foto: Rote Schule/ Maja Freese