Aktuelles

zurück zur Übersicht | Artikel vom 02.11.2018

Der richtige Umgang mit der eigenen Gesundheit

Die Themen Ernährung, Fitness und Prävention stehen im Fokus des Aktionstages „Fit und Fun", zu dem am Freitag, 16. November, ins Rathaus der Stadt Cloppenburg eingeladen wird. Von 9 bis 13 Uhr können sich geladene Schulklassen und interessierte Bürger im Foyer und dem großen Ratssaal informieren.

Verschiedene Aussteller, darunter einige Krankenkassen, Fitnessstudios und im Gesundheitsbereich tätige Unternehmen, wollen mit verschiedenen Mitmach-Aktionen für die eigene Gesundheit sensibilisieren. Die Gäste können sich auf ein abwechslungsreiches Programm freuen. Im Fokus des Gesundheitstages steht die Gesundheitsförderung und Prävention, die Ergonomie am Arbeitsplatz sowie Ernährung und Fitness.

Im Ratssaal werden an diesem Vormittag einige spannende Vorträge und Vorführungen angeboten. Prof. Dr. med. Joachim Schrader, Facharzt für Innere Medizin und Nephrologie sowie Ärztlicher Direktor des Krankenhauses, referiert über die Risiken für Gefäße.

Anschließend spricht Kardiologe Dr. Andreas Bußmeyer unter dem Titel „Starke Muskeln, schwaches Herz" über die Auswirkungen von Anabolika auf den Körper, bevor Personalcoach Wlad Albert die Vortragsrunde mit einer Präsentation über die Verarbeitung von Nahrungsmitteln und die Auswirkung auf die körperliche Leistung abrundet.

„Gesundheit, Ernährung und Fitness sind wichtige Themen, die wir aktiv mit unseren lokalen Partnern angehen wollen. Wir freuen uns, dass mit dem Fitnesstag „Fit und Fun" ein Aktionstag geschaffen wurde, der sich speziell an junge Leute richtet und nach den Erfolgen der letzten Jahre fortgeführt wird", erläutert Bürgermeister Dr. Wolfgang Wiese beim Pressegespräch.

Die Veranstaltung richtet sich hauptsächlich an Schüler der weiterführenden Schulen. „Es handelt sich dennoch um eine öffentliche Veranstaltung, zu der alle Bürger herzlich eingeladen sind", so Stadtmarketing-Managerin Sandra Brinkmann, die zusammen mit Wladimir Sterlikov vom Verein Freizeit und Sport die Veranstaltung durchführt.

Foto: Beeken / Stadt Cloppenburg