Aktuelles

zurück zur Übersicht | Artikel vom 29.10.2018

Gedenkfeier zum Volkstrauertag am 18. November

Die Stadt Cloppenburg lädt Bürgerinnen und Bürger mit einer Gedenkfeier zum Volkstrauertag am 18. November ein, um ein Zeichen der Versöhnung und des Friedens in Gedenken aller Opfer der beiden Weltkriege zu setzen.

Die Gedenkfeier beginnt um 11.30 Uhr auf dem Soldatenfriedhof an der Kirchhofstraße. Repräsentanten der Cloppenburger Vereine, Verbände und Organisationen, Vertreter der Stadt Cloppenburg und anderer Behörden werden sich davor bereits am Soldatenfriedhof versammeln. Die Feuerwehrkapelle Cloppenburg sowie der MGC Cloppenburger Liederkranz gestalten die Gedenkfeier musikalisch. Die Ansprache hält Pastor Pauly von der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Cloppenburg.

Anschließend wird am Mahnmal an der Bahnhofstraße einen Kranz in stillem Gedenken niedergelegt, zu der ebenfalls alle Cloppenburgerinnen und Cloppenburger eingeladen sind.