Aktuelles

zurück zur Übersicht | Artikel vom 25.09.2018

Cloppenburger Wochenmarkt wird vorerst eingestellt

Die Deutsche Marktgilde eG hat Anfang September den bestehenden Mietvertrag zur Benutzung des Wochenmarktplatzes in der Mühlenstraße und der Stadtmitte außerordentlich gekündigt und die Aufhebung der Marktfestsetzung beantragt. Grund dafür war die fehlende Resonanz.

Am gestrigen Montag hat der Verwaltungsausschuss in seiner Sitzung dem Wunsch des Veranstalters zugestimmt. Damit steht nun fest: Der Wochenmarkt wird mit sofortiger Wirkung vorerst eingestellt.

Die Stadtverwaltung wurde beauftragt mögliche Alternativen zur Durchführung eines Wochenmarktes zu prüfen. Dazu sollen unter anderem Gespräche mit der CM Marketing geführt und Kontakt zu anderen Marktveranstaltern aufgenommen werden.

Die Entscheidung der Deutschen Marktgilde eG wurde von Verwaltung und Politik mit Bedauern zur Kenntnis genommen.