Aktuelles

zurück zur Übersicht | Artikel vom 31.07.2018

„Hidden Figures – Unerkannte Heldinnen“ Filmnacht im Museumsdorf

Zur Kultursommer-Filmnacht im Cloppenburger Museumsdorf wird in diesem Jahr der Spielfilm „Hidden Figures“ – Unerkannte Heldinnen (USA 2016, 127 Min., Regie Theodore Melfi) gezeigt. Neben den drei Hauptdarstellerinnen Taraji P. Henson, Octavia Spencer und Janelle Monáe, spielt Kevin Costner die Rolle des Direktors der NASA-Task-Force Al Harrison. Die Filmnacht beginnt am Samstag, 24. August, um 21:00 Uhr, im Quatmannshof mit einem kleinen feinen Kurzfilmprogramm, dann wird der spannende Hauptfilm gezeigt.

Zum Inhalt

„Hidden Figures“ ist in vieler Hinsicht ein Ausnahmefilm. Er erzählt die wahre Geschichte von drei afroamerikanischen Mathematikerinnen, die maßgeblich am Mercury- und am Apollo-Programm der NASA beteiligt waren, ohne für ihre Leistungen Anerkennung zu erfahren. Kein belehrendes Historienstück, sondern ein Film mit viel Humor und Gespür für die Zeit und ihre Themen und drei mitreißenden Hauptdarstellerinnen.

In gleich drei Kategorien war der Film 2017 Oscar-nominiert, u. a. als „Bester Film“.

Eintrittskarten für die Filmnacht um 21:00 Uhr gibt es bei der Buchhandlung Terwelp (Telefon 04471-9 22 45) der Tourist-Information (Ticket-Hotline 04471 / 1 52 56) und in der VHS Cloppenburg. Weitere Informationen online unter www.kultursommer-clp.de

 

Veranstalter ist die Volkshochschule Cloppenburg, im Rahmen des Kultursommers Cloppenburg wird die Filmnacht maßgeblich gefördert durch EWE AG, die Landessparkasse zu Oldenburg, die Münsterländische Tageszeitung und die Kulturstiftung der Öffentlichen Versicherungen Oldenburg.