Aktuelles

zurück zur Übersicht | Artikel vom 04.07.2018

„Disco auf der Raupe“ im Museumsdorf

Bei der diesjährigen „Historischen Dorfkirmes“ bricht am Freitag, 13. Juli, zwischen Fahrgeschäften und Jahrmarktständen am Abend das Disco-Fieber aus, wenn das Museumsdorf Cloppenburg zur „Disco auf der Raupe“ auf dem Brink einlädt. Der bekannte DJ Gisbert Wegener sorgt für den passenden Sound der 1970er und 1980er Jahre. Hier werden heiße Scheiben aufgelegt und die Musik voll aufgedreht - und alles umsonst und draußen! Beginn ist ab 19 Uhr, der Eintritt ist frei.

Die museumseigene Raupenbahn ist eng mit der Zeit der Diskotheken verbunden, denn seit Mitte der 1970er fuhr sie mit dem Namenszug „Disco-Shop“. Der Abend wird eine Hommage an die Zeit, als Musik und nicht (nur) das Karussellfahren eine starke Anziehungskraft auf die Kirmesgänger ausübte.

Die „Disco auf der Raupe“ soll einen ersten Vorgeschmack auf die Diskothek „Zum Sonnenstein“ aus Harpstedt geben, die in den kommenden Monaten ins Museum transloziert und wieder aufgebaut wird.

Die Disco auf der Raupe im Kultursommer Cloppenburg wird maßgeblich gefördert von der EWE AG, der Landessparkasse zu Oldenburg, der Kulturstiftung der Öffentlichen Versicherungen Oldenburg und der Münsterländischen Tageszeitung.

Foto: Museumsdorf Cloppenburg