Aktuelles

zurück zur Übersicht | Artikel vom 24.01.2018

Klage gegen Baugebiet Nr. 126 „Am Sternenbusch-West“ zurückgezogen

Gegen das Baugebiet Nr. 126 „Am Sternenbusch-West“ wird nicht mehr geklagt. Bereits im Dezember hatte das niedersächsische Oberverwaltungsgericht (OVGs) in Lüneburg den Normenkontrolleilantrag eines Anwohners abgelehnt und in seinem Beschluss das Baugebiet „Am Sternenbusch-West“ als rechtskräftig angesehen. Nach Einschätzung des OVGs hätte eine Klage gegen das Baugebiet nur eine sehr geringe Chance auf Erfolg gehabt.

Daraufhin hat der Anwohner in einem weiteren Schritt nun seine Klage gegen die Stadt Cloppenburg zurückgezogen. Das Verfahren wurde eingestellt. Die entstanden Kosten trägt der Kläger.

Diese Entwicklung zeigt deutlich, dass sich die Stadt Cloppenburg im Rahmen der planerischen Abwägung umfangreich mit den Interessen der Nachbarn auseinandergesetzt und darüber hinaus im Planverfahren alle bestehenden Richtlinien und Vorschriften eingehalten hat