Aktuelles

zurück zur Übersicht | Artikel vom 11.10.2017

Bürgermeister begrüßt 36.000 Einwohnerin

Wachstum in der Soestestadt: Am Mittwoch begrüßte Bürgermeister Dr. Wolfgang Wiese die 36.000 Einwohnerin. Pia Burchard ist kürzlich von Hamburg nach Cloppenburg gezogen und freute sich über einen Blumenstrauß vom Bürgermeister. „Mit Erreichen der 36.000 Einwohnerin der Stadt Cloppenburg haben wir einen weiteren Meilenstein gesetzt. Das zeigt, dass wir die richtige Strategie in der Stadtentwicklung verfolgen und Cloppenburg weiterhin ein attraktiver Wohnort ist“, so Dr. Wiese.

In den letzten zwei Jahren gab es einen Zuwachs von 1000 neuen Bürgerinnen und Bürgern. Das Durchschnittsalter liegt derzeit bei 40 Jahren. Bekanntlich ist Cloppenburg jung: Jeder dritte Einwohner ist unter 30 Jahre alt; jeder fünfte Einwohner sogar unter 18. Der Anteil zwischen Frauen und Männern ist ausgeglichen, der vorliegende Geburtenüberschuss in der Stadt hält weiterhin an.

Bürgermeister Dr. Wolfgang Wiese (2.v.l.) begrüßte die 36.000 Einwohnerin, Pia Burchard (2.v.r.). Es freuten sich ebenso Fachbereichsleiter Reinhard Riedel (l.) und der Leiter des Einwohnermeldeamtes, Carsten Stammermann (r.).

Foto: Beeken / Stadt Cloppenburg