Aktuelles

zurück zur Übersicht | Artikel vom 17.07.2017

Einmal Wildnis und zurück - Filmnacht im Museumsdorf im Kultursommer

Zur Kultursommer-Filmnacht im Cloppenburger Museumsdorf wird in diesem Jahre der Spielfilm „Captain Fantastic – Einmal Wildnis und zurück“ (USA 2016, 120 min, Regie Matt Ross) mit Viggo Mortensen in der Hauptrolle gezeigt. Die Filmnacht beginnt am Samstag, 11. August, um 21 Uhr im Quatmannshof mit einem kleinen feinen Kurzfilmprogramm, dann wird der spannende Hauptfilm gezeigt.

Zum Inhalt

Ben (Viggo Mortensen) lebt mit seinen Kindern in einer Aussteigeridylle in den Wäldern im Nordwesten Amerikas, abgeschottet von der Außenwelt. Der hochgebildete Familienvater bringt seinen sechs Kindern nicht nur überdurchschnittliches Wissen bei, sondern auch, wie man in der Wildnis überlebt. Als seine Frau plötzlich stirbt, ist die übrige Familie gezwungen, nach vielen Jahren wieder der realen Welt entgegenzutreten. In ihrem alten, klapprigen Bus machen sich Vater und Kinder auf den Weg quer durch die USA zur Beerdigung, die bei den Großeltern stattfinden soll. Die Reise voller komischer wie berührender Momente und das Aufeinanderprallen der unterschiedlichen Lebensstile stellen Bens Freiheitsideale und seine Vorstellungen von Erziehung nachhaltig in Frage

Eintrittskarten gibt es bei der Buchhandlung Terwelp, der Tourist-Information (Ticket-Hotline04471 / 1 52 56) und in der VHS Cloppenburg. Weitere Informationen online unter www.kultursommer-clp.de und

Veranstalter ist die Volkshochschule Cloppenburg, im Rahmen des Kultursommers Cloppenburg wird das Konzert maßgeblich gefördert durch EWE AG, die Landessparkasse zu Oldenburg, die Münsterländische Tageszeitung und die Kulturstiftung der Öffentlichen Versicherungen Oldenburg.