Aktuelles

zurück zur Übersicht | Artikel vom 12.07.2017

Hoch hinaus im Kletterwald Thüle

Insgesamt 50 Teilnehmer/innen waren am vergangenen Freitag im Kletterwald Thüle. Dieses Angebot konnten die Kinder über den Cloppenburger Ferienpass buchen. Die Plätze waren schnell ausgebucht.

Unter der Leitung von der Sozialpädagogin Daniela Weinert und einigen ehrenamtlichen Betreuern/innen der Roten Schule ging es mit dem Bus zum Kletterwald. Dort angekommen wurden die Kinder in zwei Gruppen aufgeteilt. Eine Gruppe ging direkt zur Einweisung. Hier wurde den Kindern genau erklärt und auch gezeigt, wie sie sich im Kletterwald zu verhalten haben. Erst nach einer Proberunde unter den kritischen Augen des Anleiters wurde entschieden wer schon in die höheren Bereiche durfte. Um die Zeit der wartenden Gruppe zu überbrücken gab es einige lustige Spiele. Den Kindern hat es riesigen Spaß gemacht. Auf der Rückfahrt wurde schon beschlossen, diese Tour im nächsten Ferienpass wieder anzubieten.