Wohnbaugebiete

Newsletter Wohnbaugrundstücke der Stadt Cloppenburg

Hier abonnieren Sie den Newsletter!

Ansprechpartner

Hiltermann, Claudia
Telefon: 0 44 71 / 185 - 208

Wohnbaugebiete in der Stadt Cloppenburg

Wohnbaugrundstücke in Cloppenburg

Wenn Sie sich für einen städtischen Bauplatz interessieren, sind Sie hier richtig.

Alle städtischen Baugrundstücke werden über ein Losverfahren vergeben. Verlost werden nicht die freien Bauplätze, sondern die Listenplätze auf der Zugriffsliste. Über das genaue Verfahren informiert Sie die Vergaberichtlinie für städtische Wohnbaugrundstücke der Stadt Cloppenburg.

Die Stadt Cloppenburg vergibt aktuell acht Baugrundstücke in der Ortschaft Sternbusch aus den Bebauungsplanbereichen 126 „Am Sternbusch-West“ und 121 II „Alte Kämpe/Herzog-Erich-Ring“. Die Grundstücke sind zwischen 578 qm und 1.080 qm groß. Der Kaufpreis beträgt 105,-- €/qm, 108,--€/qm oder 146,-- €/qm, inklusive der Kosten für die Erschließung der Baugrundstücke. Von den acht Bauplätzen werden zwei Grundstücke an Ortschaftsbewerber, nach den gültigen Vergaberichtlinien der Stadt Cloppenburg, vergeben. Über die genaue Lage der Bauplätze werden Sie im Laufe des Bewerbungsverfahrens informiert. Die Bebauungsplanbereiche 126 und 121 II finden Sie auf den unten angefügten Lageplänen Bebauungsplanbereich Nr. 126 und Bebauungsplanbereich Nr. 121 II.  

Die Stadt Cloppenburg vergibt weiterhin drei Baugrundstücke in der Ortschaft Stapelfeld, davon wird ein Baugrundstück an Ortschaftsbewerber vergeben. Die Grundstücke sind zwischen 609 qm und 656 qm groß. Der Kaufpreis beträgt 160,-- €/qm, inklusive der Kosten für die Erschließung der Grundstücke. Die genaue Lage entnehmen Sie bitte dem unten angefügten Lageplan Bebauungsplanbereich 61.

Anträge können durch die Abgabe eines Bewerbungsbogens bei der Stadt Cloppenburg ausschließlich in der Zeit vom 21.03.2019 bis zum 17. April 2019 gestellt werden. Jeder Bauinteressent(in) erhält mit der Abgabe des Formulars eine Losnummer. Entsprechende Formulare finden Sie am Ende dieser Seite. Sie können das Formular auch online an die nebenstehende E-Mailadresse schicken, Sie erhalten die Bestätigung mit Ihrer Losnummer dann ebenfalls auf diesem Wege.

Die Ziehung der Listenplätze, die den Zugriff auf die noch freien Baugrundstücke in den jeweiligen Vermarktungsbereichen ermöglichen, erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt in einer vertraulichen Sitzung des Verwaltungsausschusses. Sie werden auf dieser Seite durch die Veröffentlichung der Losnummernliste über Ihren Listenplatz informiert. Jede Bewerbung nimmt in einem neutralen Umschlag an der Verlosung der Listenplätze teil.

Jeder Bauinteressent(in) kann für jeden Vermarktungsbereich nur eine Bewerbung abgeben. Ehepaare können beide je eine Bewerbung abgeben, es sei denn, Sie haben schon einmal ein Grundstück von der Stadt erworben. In diesem Fall wenden Sie sich bitte an die zuständige Ansprechpartnerin.

Bewerberinnen und Bewerber mit Kindern, die zusammen in einem Haushalt leben und für die Kindergeld gezahlt wird, erhalten mit der Zusage, ein Baugrundstück von der Stadt erwerben zu können, die Möglichkeit einen Nachlass auf den Kaufpreis in Höhe von 5,-- €/qm/Kind, maximal 10.000,-- € in Anspruch nehmen zu können. Entsprechende Anträge werden mit der Grundstückszusage automatisch versandt.

Die Stadt erschließt in den nächsten Monaten am Neuendamm in der Ortschaft Vahren/Stapelfeld ein weiteres Baugebiet mit rd. 20 Bauplätzen, die als Wohn- und Mischgebietsgrundstücke angeboten werden. Das Bewerbungsverfahren beginnt voraussichtlich Ende Mai 2019. Dann werden auch die Kaufpreise bekannt sein und die Aufteilung der Grundstücke in Bauplätze. Nähere Informationen erhalten Sie dann auf dieser Seite.

Luftbild Baugebiet Neuendamm - © Stadt Cloppenburg

Die Stadt wird in den kommenden 2-3 Jahren wieder ein großes Baugebiet mit ca. 100 Bauplätzen im Cloppenburger Süden, am Herzog-Erich-Ring anbieten können. Die Vergabe kann allerdings erst nach Vorliegen der planungsrechtlichen Voraussetzungen und der Erschließung des Baugebietes erfolgen. Sie finden aktuelle und neue Informationen darüber zur gegebenen Zeit auf dieser Seite. Auch wird es an der Freesienstraße wieder rd. 15 Baugrundstücke für den Bau von Einfamilienhäusern geben. Das Vergabeverfahren wird voraussichtlich 2020/2021 beginnen.

Luftbild Baugebiet Herzog-Erich-Ring/Freesienstraße - © Stadt Cloppenburg

 

Die Stadt wird in nächster Zeit Grundstücke für den Bau von Mehrfamilienhäusern in unterschiedlicher Lage anbieten können. Die Vergabe soll unter Berücksichtigung der Handlungsempfehlungen des Rates der Stadt Cloppenburg zur Umsetzung des Wohnraumversorgungskonzeptes, zur Förderung des sozialen Wohnungsbaus in der Stadt Cloppenburg erfolgen. Konkrete Informationen finden Sie demnächst ebenfalls auf dieser Seite.

Wenn Sie sich bei unserem Newsletter (finden Sie rechts am Bildschirmrand auf dieser Seite) anmelden, erhalten Sie automatisch entsprechende Informationen, wenn es Neues rund um die Vergabe von Grundstücken in Cloppenburg zu berichten gibt.

Vergaberichtlinien

Zugriffsliste Baugrundstücke Bethen

Dateityp Datei Dateigröße Download
pdf Zugriffsliste Baugrundstücke Bethen 34 KB Download