Wohnbaugebiete

Newsletter Wohnbaugrundstücke der Stadt Cloppenburg

Hier abonnieren Sie den Newsletter!

Ansprechpartner

Hiltermann, Claudia
Telefon: 0 44 71 / 185 - 208

Wohnbaugrundstücke / Bauplätze

Wenn Sie sich für einen städtischen Bauplatz interessieren, sind Sie hier richtig.

Alle städtischen Baugrundstücke werden in einem Losverfahren vergeben. Über das genaue Verfahren und weitere wichtige Hinweise informiert Sie die Vergaberichtlinie der Stadt Cloppenburg für städtische Wohnbaugrundstücke.

Die Stadt vergibt aktuell 4 Baugrundstücke in der Ortschaft Vahren/Stapelfeld und 1 Baugrundstück in der Ortschaft Staatsfrosten.

Die Baugrundstücke in Vahren/Stapelfeld sind ca. 650 qm groß, der Kaufpreis beträgt inklusive der Erschließung 160,-- €/qm.

Das Baugrundstück in Staatsforsten ist 912 qm groß, der Kaufpreis beträgt 65,-- €/qm.

Die Bewerbung erfolgt durch die Abgabe eines Bewerbungsbogens bei der Stadt in Cloppenburg ausschließlich in der Zeit vom 12. Juni 2017 – 28. Juli 2017.

Jede Bewerberin und jeder Bewerber erhält eine Losnummer bei Abgabe des Bewerbungsbogens bei der Stadt Cloppenburg. Die Ziehung erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt in einer vertraulich tagenden Verwaltungsausschusssitzung.

Entsprechende Formulare finden Sie auch auf dieser Seite.

Jede Kaufinteressentin und jeder Kaufinteressent kann für einen Vermarktungsbereich eine Bewerbung abgeben, es sei denn Sie haben schon einmal ein Grundstück von der Stadt Cloppenburg erworben. Für Ehepaare, die gemeinsam ein Grundstück erworben haben gelten besondere Richtlinien.

Ein Baugrundstück in Stapelfeld wird an einen Ortschaftsbewerber vergeben, der nach den Vergaberichtlinien eine familiäre oder soziale Bindung an die Ortschaft Vahren/Stapelfeld hat.

Jede Bewerberin und jeder Bewerber kann für einen Vermarktungsbereich nur eine Bewerbung abgeben. Ehepaare können ebenfalls gemeinsam oder jeder für sich eine Bewerbung abgeben.

Jede Bewerberin oder Bewerber muss nach erfolgreicher Bewerbung auch Käuferin oder Käufer des Grundstücks sein.

Bewerberinnen und Bewerber mit Kindern mit ihr/ihm zusammen in einem Haushalt leben, und für die Kindegeld bezogen wird, erhalten auf gesonderten Antrag einen Nachlass auf den Grundstückskaufpreis in Höhe von 5,--€/qm/Kind, maximal 10.000,-- €.

Alle Bewerbungen sind zwingend unterschrieben zwischen dem 12. Juni 2017 und dem 28. Juli 2017 bei der Stadt Cloppenburg, Fachbereich 1 -Liegenschaften-, Sevelter Straße 8, Cloppenburg, Zimmer 1.12 einzureichen. Die Bewerberinnen und Bewerber erhalten eine Kopie ihrer Bewerbung, zusammen mit der vergebenen Losnummer.

Die Vergabe der Bauplätze, die mit Mehrfamilienhäusern bebaut werden können erfolgt demnächst nach besonderen noch festzulegenden Kriterien. Nähere Informationen erhalten Sie dann hier auf dieser Seite.


Weiterhin sind rd. 20 Bauplätze im Bereich des Neuendamm im Westen von Cloppenburg geplant. Für diese wird voraussichtlich 2018 das Bewerbungsverfahren eröffnet.

Über weitere neue Baugebiete werden Sie zur gegebenen Zeit auf dieser Seite informiert. 

Dateityp Datei Dateigröße Download
pdf Grafik Staatsforsten 356 KB Download
pdf Grafik Stapelfeld 204 KB Download

Vergaberichtlinien

Dateityp Datei Dateigröße Download
pdf Vergaberichtlinien für städtische Wohnbaugrundstücke 28.06.2016 79 KB Download
Dateityp Datei Dateigröße Download
docx Bewerbungsbogen Stapelfeld 19 KB Download
docx Bewerbungsbogen Staatsforsten 17 KB Download