15.03.2017 Lieferung/Montage von ca. 39 interaktiven Tafeln

Öffentliche Ausschreibung nach VOL hier: Lieferung/Montage von ca. 39 interaktiven Tafeln und Dokumentenkameras für verschiedene Cloppenburger Schulen

a) Bezeichnung und die Anschrift der zur Angebotsabgabe auffordernden Stelle, der den Zuschlag erteilenden Stelle sowie der Stelle, bei der die Angebote oder Teilnahmeanträge einzureichen sind: Stadt Cloppenburg Der Bürgermeister Fachbereich 1 – Interner Service und Finanzen Sachgebiet Haushalt und Abgaben Sevelter Straße 8 49661 Cloppenburg E-Mail: thobe@cloppenburg.de

b) Art der Vergabe: Öffentliche Ausschreibung nach VOL/A

c) Form, in der die Teilnahmeanträge oder Angebote einzureichen sind: Die Angebote sind schriftlich bei der unter a) genannten Stelle in einem verschlossenen Umschlag einzureichen, der mit dem Aufkleber „Kennzettel für Angebotsumschlag“ zu versehen ist.

d) Art und Umfang der Leistung sowie den Ort der Leistungserbringung: Lieferung/Montage von ca. 39 interaktiven Tafeln und Dokumentenkameras für verschiedene Cloppenburger Schulen

e) Gegebenenfalls die Anzahl, Größe und Art der einzelnen Lose: Eine losweise Vergabe ist nicht vorgesehen.

f) Gegebenenfalls die Zulassung von Nebenangeboten: Nebenangebote sind nicht zugelassen

g) Etwaige Bestimmungen über die Ausführungsfrist: Nach Auftragserteilung

h) Bezeichnung und die Anschrift der Stelle, die die Vergabeunterlagen abgibt oder bei der sie eingesehen werden können: s. Punkt a)

i) Teilnahme- oder Angebots- und Bindefrist: Die Angebotsunterlagen können unmittelbar nach Veröffentlichung angefordert werden. Die Unterlagen werden ab dem 22.03.2017 verschickt. Die Angebotsfrist endet am 25.04.2017. Die Bindefrist wird auf den 01.07.2017 festgesetzt.

j) Die Höhe etwa geforderter Sicherheitsleistungen: Keine

k) Die wesentlichen Zahlungsbedingungen oder Angabe der Unterlagen, in denen sie enthalten sind: Es gelten die Zahlungsbedingungen nach § 17 VOL/B.

l) Die mit dem Angebot oder dem Teilnahmeantrag vorzulegenden Unterlagen, die die Auftraggeber für die Beurteilung der Eignung des Bewerbers oder Bieters verlangen: Die Leistungsfähigkeit ist in geeigneter Weise nachzuweisen.

m) Sofern verlangt, die Höhe der Kosten für Vervielfältigungen der Vergabeunterlagen bei Öffentlichen Ausschreibungen: Die Ausschreibungsunterlagen können gegen Vorauszahlung einer Gebühr in Höhe von 15 € auf das Konto der Stadt Cloppenburg (IBAN: DE53 2805 0100 0080 4187 91, BIC: SLZODE22) angefordert werden.

n) Angabe der Zuschlagskriterien, sofern diese nicht in den Vergabeunterlagen genannt werden: Siehe Vergabeunterlagen.

In Vertretung
gez. Krems